Flug Barcelona

Barcelona

Barcelona, die katalonische Hauptstadt und Hafenstadt am Mittelmeer ist das ideale Reiseziel für alle, die Kunst und Kultur mit Badeurlaub und spanischer Lebensart kombinieren möchten. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Barcelona und entdecken Sie die Geheimnisse der Stadt, deren Ursprung auf eine iberischen Siedlung namens Barkeno zurückgeht. Römer, Christen, Goten und Mauren beherrschten die Stadt über die Jahrhunderte hinweg und hinterließen mit zahlreichen Bauten interessante Zeugnisse dieser Zeit. Besichtigen Sie im historischen Viertel Barri Gòtic La Catedral, die Kathedrale der heiligen Eulàlia oder den Brunnen Font de Canaletes, von dem man sagt, dass jeder, der aus ihm trinkt, immer wieder nach Barcelona zurückkommt.
Besuchen Sie die berühmte Basilika Sagrada Família oder wandeln Sie auf den Spuren des Architekten Antoni Gaudi und lassen sich von der Casa Milà oder der Casa Batlló bezaubern.

Schlendern Sie durch die Ramblas oder nehmen Sie ein Sonnenbad am La Barceloneta, dem Stadtstrand.
Lassen Sie den Abend in einer Tapas-Bar ausklingen oder essen Sie mit den Einheimnischen eine duftende Paella.
Mit einem Flug der Austrian Airways kommen Sie schnell und günstig an Ihr Ziel.

Flüge nach Barcelona (BCN)

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Ob Geschäftsreise oder Städtetrip - mit dem breiten Austrian Angebot sind die wichtigsten Metropolen und interessantesten Städte Europas zum Greifen nahe - zum Beispiel: Stockholm, Barcelona , Belgrad, Brüssel , Berlin und London.

Partnerangebote

Mietwagen Barcelona bei Sixt buchenMietwagen Barcelona
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen Barcelona bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in Barcelona sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen Barcelona buchen!

Hotel in Barcelona bei HRS buchenHotels Barcelona
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Barcelona bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Barcelona - ERVReiseversicherung Barcelona
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Barcelona

Barcelona

ÜBERNACHTEN in Barcelona:

Praktik Rambla

Das prachtvolle Gebäude aus dem 19. Jahrhundert liegt an einer der schönsten Straßen Barcelonas. 2009 wurde das Hotel komplett renoviert. Dabei setzten die Designer die Details der Vergangenheit in Szene und kombinierten sie mit stilvollen Elementen der Gegenwart. Eleganz trifft auf Style, Mosaikfliese spiegelt Lichtinstallation, verspielter Schnörkel kontrastiert klares Möbeldesign.   Die Summe dieser hübschen Teile ergibt eines der charmantesten Boutique-Hotels der Stadt. Ein Highlight sind die Jugendstilbalkone, die bei den meisten Zimmern auf die Rambla Cataluna blicken. Wer das Einheimischen-Feeling sucht, der schnappe sich einen Drink und genieße ihn auf der Dachterrasse im typisch katalanischen Innenhof. Kleiner Tipp: Es gibt ein Zimmer, das in den Innenhof blickt. Buchen Sie's! Es ist das größte und schönste im Haus. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 80.- Euro.

987 Barcelona

Insgesamt sind sie zu dritt. Zwei der 987 Hotels stehen in Prag, eines im historischen Zentrum, das zweite trägt den Namen Soho. Die mögliche Verwechslung ist Absicht! Das dritte 987 Hotel ist in Barcelona, wenige Minuten vom Passeig de Grácia und der Sagrada Familia entfernt. Von außen, an der Fassade, ist das architektonische Erbe der Stadt nicht zu übersehen. Mehrere Architekten, unter ihnen der Designer des Barca-Stadions Camp Nou, Francesc Mitjans, haben im Laufe des letzten Jahrhunderts das Gebäude um- und mitgestaltet.   Drinnen hält das 987, was ein durchgestyltes Designhotel in Barcelona verspricht. Feine Holzböden, rosafarbenes Licht und optische Hingucker wie die geheimnisvolle Glitzerlampe und die Plüschsessel im Eingangsbereich. Die 88 Zimmer des Eixample-Hotels spielen ebenfalls mit Kontrasten: Stuckdecken und schwere Polstermöbel geben den Suiten den royalen Touch, buntes Glas und farblich abgestimmte Dekorationsgegenstände passen zum kunst- und designorientierten Barcelona-Besucher.    

Inside BCN

Wer auf Spa, Fitnessraum und Hotelfrühstück gerne verzichtet, für den ist vielleicht ein Appartement die richtige Alternative. Inside BCN bietet stilvolle Unterkünfte in El Born und Sants, zum kleinen Preis und für jeden: Im Appartement an der Carrer de Sants findet in 3 Schlafzimmern die ganze Familie Platz.   Nachtschwärmer verbringen den Schönheitsschlaf ihrer kurzen Nächte im Studio mit Kingsizebett. Wer berufliches zu erledigen hat, bucht ein Zweizimmerappartement, in dessen Wohnzimmer er Geschäftspartner empfangen kann. Alle Wohnungen sind komplett eingerichtet und sowohl für kurze als auch für längere Aufenthalte buchbar. Im Sants Building nächtigt man im Studio ab 69 Euro in der 3-Zimmerwohnung ab 150 Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Barcelona:

La Ciutadella

Davon, dass Sie sich in einer Großstadt befinden, werden sie im Park La Ciutadella nichts bemerken. Ein kleiner See, auf dem man paddeln kann, ein grotesker Brunnen, an dem Gaudí mitgewirkt hat und jede Menge Ruhe. Die Bewohner Barcelonas lieben den grünen Ruhepol, der sich dort befindet, wo einst die Zitadelle Felipe V. gestanden hat.   Seit 1870 gibt es den Park, 1888 fand hier die Weltausstellung statt, heute stehen das Museum für Moderne Kunst und der Zoologische Garten hier. Skurriles Detail: Um die Tauben aus dem Park zu vertreiben, wurden hier Papageien ausgesetzt. Mittlerweile traut sich kaum noch eine Taube hierher, dafür sind die frechen Papageien selbst in Überzahl vorhanden und flattern blitzgrün von Baum zu Palme und retour.

Barceloneta

Der kleinste Stadtteil Barcelonas ist zwischen dem alten Hafen und dem Platja de Barceloneta eingeklemmt. Davor: Endloses Meer. Früher war hier ein kleines, dünn besiedeltes Fischerviertel. Dann kam das 18. Jahrhundert und ein Mann mit Reißbrett, der den Stadtteil neu organisierte. Daher rühren auch die gleichmäßig zweistöckigen Häuser und der schachbrettartige Grundriss. Der Strand von Barceloneta ist der erste der Stadtstrände und an schönen Tagen dementsprechend gut besucht. Eine Empfehlung bekommt er trotzdem. Denn gerade die unmittelbare Nähe zur Stadt macht den Strand zum Symbol für die Lebensqualität, die in der Metropole am Meer selbstverständlich scheint. Tipp: Am Abend geht es an der Promenade ab. Einige Nachtclubs, Bars und Restaurants befinden sich hier. Wer Fisch essen möchte, fragt am Besten einen Einheimischen nach der aktuellen Lokalempfehlung.

MACBA

Barcelona musste lange auf ein Museum für zeitgenössische, internationale Kunst warten. Erst 1995 wurde das MACBA im Stadtteil Raval eröffnet. Architekt Richard Meier hat das nüchterne, kühle Gebäude entworfen, das in seiner knallweißen Pracht in Kontrast zum immer noch düsteren Raval steht. Für die einen ein gelungenes Highlight, für die anderen etwas zu gewagt. Die Einheimischen freuen sich aber großteils an dem Gebäude. Am Vorplatz springen Skater an den Kultur-Touris vorbei und die Kunst im Gammel-Stadtteil hat sicher dazu beigetragen, dass El Raval die Kurve zum Kreativ- und Alternativ-Viertel gekratzt hat. Im MACBA finden hauptsächlich wechselnde Ausstellungen namhafter Künstler statt, ob Bildhauer, Maler oder Videokünstler ist dabei Nebensache.

SHOPPING in Barcelona:

Jeanne Weis

Jeanne Weis wagt ein Experiment, das gar nicht scheitern kann: Sie kombiniert die herrlich schönen Stoffe Afrikas mit modernen Europäischen Schnitten. Die Idee ist nicht, dass letztendlich jeder wie ein Afrikaner gekleidet ist, sagt sie selbst, sondern, dass etwas mehr Farbe in den europäischen Kleiderkästen und Haushalten landet.   Wer sich lieber selbst an die Maschine setzt, der kann die Stoffe auch als Meterware kaufen und sich selbst seinen afrikanischen Traum schneidern. Sie können nicht nähen? Versuchen Sie's trotzdem. Guckt sowieso jeder nur auf die Farbenpracht!

Pinzat

Wer auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem ist, wird bei Pinzat garantiert fündig. Zehn Jahre haben die kreativen Köpfe hinter dem trendigen Label an ihrer Idee und dem umfangreichen Sortiment gearbeitet.    Herausgekommen sind einzigartige Taschen und Rucksäcke aus Vinyl, eine der ältesten handelsüblichen Kunststoffarten. Wer jetzt an steife, graue Plastikbeutel denkt, der irrt. Zur Auswahl stehen kleine, mittlere und große Taschen, die ihren individuellen Anstrich von Graffitikünstlern aus der ganzen Welt erhalten. Flamencofiguren sind hier ebenso zu finden wie Landschaftsbilder und unterstreichen damit die Einzigartigkeit jedes einzelnen Teils.   Um eine längere Lebensdauer zu garantieren, werden die Produkte sicherheitshalber gleich doppelt genäht, ein zusätzlicher Riemen ermöglicht bei allen Exponaten das Tragen und Befestigen an der Taille und auch der Fahrradlenkstange. Außerdem im Programm: noch mehr Vinylteile für den sicheren Transport auf und mit dem Rad.  

Papabubble

Der vielleicht süßeste Laden der Welt ist ein Muss für Naschkatzen. Das Personal trägt zwar nur auf der Website Hut und Stirnband aus Zuckerguss und ernährt sich nicht ausschließlich von Karamell-Sushi, trotzdem sind die Leute wahre Zuckerkünstler.   Die bunten, verführerischen Bonbons kauft man im stylishen Silbersäckchen. Schön anzusehen, hält aber nur sehr kurze Zeit. Vielleicht kaufen Sie doch lieber im Schmuckglas oder im Proberöhrchen, da passt viel mehr rein.   Die Bonbons sind lustig und bunt, viel beeindruckender sind aber die Lollipops und Fingerringe: Ein süßer Liebesbeweis mit Ablaufdatum. Mittlerweile wird im Papabubble mit 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen gebastelt, alles bunt und wunderbar!

ESSEN & TRINKEN in Barcelona:

Jai-Ca

Was dieses Lokal so toll macht? Die perfekte Mischung aus Szene-Leuten, Nachbarschafts-Opas und Ronaldinho-Fotos. Der Wein fließt hier schneller, als Sie bemerken, dass die Bedienung kein Wort Englisch spricht und das macht das Ganze so sympathisch. Dazu gibt's Tapas in typischer Ausführung.   Die Insider erkennt man an bunter Haut und viel Metall im Gesicht, wer das nicht vorweisen kann, wird trotzdem freundlich aufgenommen. Die Überraschung am Schluss? Die Rechnung ist so dezent, dass man zu einem weiteren Gläschen neigt.

Antic Bocoi

Eigentlich sollte man einen Geheimtipp dieser Klasse nicht verraten. Wir machen's aber trotzdem und laden alle, die authentisch katalanische Küche probieren wollen ein sich im Antic Bocoi del Gòtic einen Tisch zu reservieren. (Ohne Reservierung: null Chance!)   Zum urigen Ambiente trägt das Stück Stadtmauer bei, das im Inneren des Lokals zu sehen ist. Sehen Sie sich dieses Highlight gleich an, denn sobald der Stockfisch oder die typische Coca, eine hauchdünne "Pizza", Ihren Tisch erreicht hat, werden Sie dafür keine Augen mehr haben.

Tapas 24

Die kleine Tapas-Bar ist eine Hommage an die traditionellen, urigen Lokale, in denen sich die Katalanen zu Tratsch und Snack treffen. Tapas 24 ist allerdings eine ganz moderne Variante, die junge Leute aus der ganzen Stadt anzieht.   Wenn Sie es gern lebhaft und authentisch haben, dann werden Sie hier gerne Ihre Zeit verbringen. Egal, ob sie nur auf einen Kaffee, auf ein warmes Frühstück oder eine große Ration Tapas vorbeikommen. Übrigens kann der Hunger jederzeit kommen: Frisch gekocht wird von neun Uhr morgens bis Mitternacht.

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 394 VIE BCN 20:25 22:50
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
02:25 22.04.2015 - 24.10.2015