Flug Barcelona

Barcelona

Barcelona, die katalonische Hauptstadt und Hafenstadt am Mittelmeer ist das ideale Reiseziel für alle, die Kunst und Kultur mit Badeurlaub und spanischer Lebensart kombinieren möchten. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Barcelona und entdecken Sie die Geheimnisse der Stadt, deren Ursprung auf eine iberischen Siedlung namens Barkeno zurückgeht. Römer, Christen, Goten und Mauren beherrschten die Stadt über die Jahrhunderte hinweg und hinterließen mit zahlreichen Bauten interessante Zeugnisse dieser Zeit. Besichtigen Sie im historischen Viertel Barri Gòtic La Catedral, die Kathedrale der heiligen Eulàlia oder den Brunnen Font de Canaletes, von dem man sagt, dass jeder, der aus ihm trinkt, immer wieder nach Barcelona zurückkommt.
Besuchen Sie die berühmte Basilika Sagrada Família oder wandeln Sie auf den Spuren des Architekten Antoni Gaudi und lassen sich von der Casa Milà oder der Casa Batlló bezaubern.

Schlendern Sie durch die Ramblas oder nehmen Sie ein Sonnenbad am La Barceloneta, dem Stadtstrand.
Lassen Sie den Abend in einer Tapas-Bar ausklingen oder essen Sie mit den Einheimnischen eine duftende Paella.
Mit einem Flug der Austrian Airways kommen Sie schnell und günstig an Ihr Ziel.

Buchen Sie Ihren Flug nach Barcelona mit Austrian

Auf austrian.com finden Sie Flugangebote nach Barcelona - egal ob Sie Economy-Class oder Business-Class fliegen möchten - mit Austrian entdecken Sie weltweit viele spannende Reiseziele wie zum Beispiel New York, London, Barcelona, Tel Aviv und Sofia.

Flüge nach Barcelona (BCN)

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Ob Geschäftsreise oder Städtetrip - mit dem breiten Austrian Angebot sind die wichtigsten Metropolen und interessantesten Städte Europas zum Greifen nahe - zum Beispiel: Stockholm, Barcelona , Belgrad, Brüssel , Berlin und London.

Partnerangebote

Mietwagen Barcelona bei Sixt buchenMietwagen Barcelona
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen Barcelona bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in Barcelona sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen Barcelona buchen!

Hotel in Barcelona bei HRS buchenHotels Barcelona
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Barcelona bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Barcelona - ERVReiseversicherung Barcelona
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Barcelona

Barcelona

ESSEN & TRINKEN in Barcelona:

El Tragaluz

Das Tragaluz ist unser aller Zeit ein wenig voraus. Die Küche, die sich ausschließlich frischer Zutaten vom Markt bedient, muss man als avantgardistisch im besten Sinne bezeichnen. Ein Klassiker ist das Schweinefilet mit Feigen und Ziegenkäse, ansonsten variiert das Menü saisonal.   Nach Future sieht auch die Glasdecke aus, die das Lokal überspannt und Tageslicht ohne Ende herein- oder Sternderlschauen zulässt. Zwei heiße Tipps: Wer nicht reserviert, wird vermutlich keinen Tisch bekommen. Wer diese Hürde gepackt hat, der soll sich richtig in Schale werfen, denn die Gäste des Tragaluz gehören eher zu den Schicken.

Bubo

Was wäre Barcelona ohne Schokolade? Immer noch eine Reise wert, das geben wir gerne zu. Aber es würde ein entscheidendes Stück zum Glück fehlen. Wir empfehlen, wann immer es möglich ist, in ein Kaffeehaus einzukehren und Kuchen zu essen und niemals auf das Dessert im Restaurant zu verzichten.   Wenn das noch nicht genug ist, dann dürfen Sie sich das Bubo nicht entgehen lassen. Hier werden Süßigkeiten wie kleine Kostbarkeiten behandelt: Pralinen, Bonbons, Schokotörtchen und Kuchen. Sie alle liegen wie Schmuckstücke beim Juwelier in der Vitrine. Wer gleich naschen will, der bekommt zur Leckerei Kaffee oder Champagner serviert.

Bestial

Die Tragaluz-Gruppe nimmt nur die besten, aufregendsten und stilvollsten Restaurants auf, soviel steht fest. Tragaluz, Omm, El Japones und Negro-Rojo sind Namen, die in Barcelona jeder kennt und mit guter zeitgeistiger Küche verbindet.   Das Bestial, die Außenstelle am Meer, hat den Platz in dieser Reihe unbedingt verdient. Direkt unter dem Frank O. Gehry Fisch, am Strand von San Sebastián, dinieren die Gäste auf der fantastischen Terrasse mit unschlagbarem Ausblick auf Meer und Strand. Die Küche passt zur Lage: Leicht, mediterran und mit Hang zu Fisch und Italien.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Barcelona:

Drassanes

Kreativität hat im Untergrund nichts verloren - stimmt nicht. Zumindest in Barcelona. Das wird beim Eintreten in die 1.500 Quadratmeter große U-Bahn-Station Drassanes in Ciutat Vella sofort klar. Die Wände sind mit weißen, glasähnlichen Leichtbetonelementen überzogen, die sich wie eine zweite Haut über die unterirdische Wartezone stülpen. Der cleane, offene Bereich wirkt durch die allseits gleich hohen Wände sehr kompakt und erweckt mit seiner emailartigen Oberfläche den Eindruck, als würde man sich bereits in der U-Bahn befinden. Die Beleuchtung verstärkt diesen Eindruck noch. Genau das wollten die beiden jungen spanischen Architekten Eduardo Gutiérrez Munné und Jordi Fernández Río erreichen. Denn die U-Bahn selbst ist ihrer Meinung nach alles, was man an dieser Stelle wirklich braucht.   Ein spezielles Granulat im ebenfalls weißen Boden sorgt dafür, dass Vibrationen abgefedert werden. Das sollte man unbedingt an Ort und Stelle überprüfen!

Parc Güell

Parc Güell ist ein Anziehungspunkt für Touristen, das ist klar. Trotzdem kommt im Park keine Sightseeing-Stimmung auf: Keine Kosten, keine Wartezeiten und unendlich viel Platz um Natur und Kultur zu genießen.   Für den schönen Nachmittag im Grünen dürfen Sie sich gedanklich bei Eusebi Güell bedanken: Der Sohn einer reichen Familie aus Barcelona wollte sich eine größere Freizeitoase gönnen, niemand geringerer als Antonio Gaudí sollte die Kunstwerke dazu beisteuern.   Gaudí war mit Herzblut bei der Sache, selbst als die Stadt 1914 die Bauarbeiten einstellen wollte, hat der Künstler noch weiter gestaltet. Das Ergebnis: Die gelungene Verschmelzung von Natur und Kunst. Im Park Güell könnte man Stunden verbringen, auch ganz in Ruhe, denn Gedränge gibt's maximal vor Gaudís herausragendsten Bauwerken.

Barceloneta

Der kleinste Stadtteil Barcelonas ist zwischen dem alten Hafen und dem Platja de Barceloneta eingeklemmt. Davor: Endloses Meer. Früher war hier ein kleines, dünn besiedeltes Fischerviertel. Dann kam das 18. Jahrhundert und ein Mann mit Reißbrett, der den Stadtteil neu organisierte. Daher rühren auch die gleichmäßig zweistöckigen Häuser und der schachbrettartige Grundriss. Der Strand von Barceloneta ist der erste der Stadtstrände und an schönen Tagen dementsprechend gut besucht. Eine Empfehlung bekommt er trotzdem. Denn gerade die unmittelbare Nähe zur Stadt macht den Strand zum Symbol für die Lebensqualität, die in der Metropole am Meer selbstverständlich scheint. Tipp: Am Abend geht es an der Promenade ab. Einige Nachtclubs, Bars und Restaurants befinden sich hier. Wer Fisch essen möchte, fragt am Besten einen Einheimischen nach der aktuellen Lokalempfehlung.

SHOPPING in Barcelona:

Zeta

Alltag macht lustig. Das sieht zumindest das Designerteam so, das vor einigen Jahren begonnen hat, aus scheinbar gewöhnlichen Alltagsgegenständen ausgefallene Home-Accessoires zu basteln. Im Zeta wird ein Nudelsieb zum Lampenschirm und Eisenstühle werden zu bequem tapezierten Polstersesseln.   Das Aus-Alt-mach-Neu-Prinzip kommt so gut an, dass inzwischen ganze Möbelkollektionen auf Käufer warten. Die Wartezeiten für die hübschen Dinger halten sich allerdings in Grenzen.

Herbolari Llansa

Wenn der Kopf nach einer langen Nacht brummt oder eine Erkältung im Anmarsch ist, Señora Francesca Ubach weiß, wie man dagegen angeht: Mit einer Extraportion Kräuter. Die Señora hat den Laden von ihrem Großvater übernommen. Opa hat Herbolari Llansa 1907 eröffnet und er würde sich bestimmt freuen, wenn er wüsste, dass seine Enkelin das Interieur genau so belassen hat, wie er es einst gestaltete.   Mit den Kräutern verhält es sich ähnlich: Was früher gewirkt hat, wird's auch heute tun. Dennoch ist die Zeit im Herbolari Llansa nicht stehengeblieben. Das Sortiment wurde erweitert und den modernen Bedürfnissen angepasst. Lieblingsthemen der Inhaberin? Natur-Kosmetik, Aroma-Therapie, Tees, deren Wirkung, Vitamine, Diätzubehör, Öle und mehr.

Julie Sohn

Zugegeben: Das hier hat rein gar nichts mit katalanischer und nein, nicht einmal mit spanischer Mode zu tun. Dennoch sollte man den Store der koreanischen Designerin Julie Sohn besuchen, wenn man in Barcelona einkaufsbummelt.   Asiatisch passt dann auch schon eher zum Laden: Ein wenig Zen, ein bisschen Feng Shui, aber auch eine kühle Prise New York-Style. Diese Mischung macht's irgendwie perfekt und lenkt kurzzeitig von der präsentierten Mode ab. Kein Wunder, mit dem Design des Shops wurde schon ein Interior-Award abgestaubt.   Die Mode hätte auch einen Award verdient: Diskret und schlicht, aber nie langweilig und immer stylish.

ÜBERNACHTEN in Barcelona:

Banys Orientals

Nur 500 Meter vom Trubel der Rambla entfernt, an einer kleinen Fußgängerzone in der Altstadt steht eines der charmantestes Hotels der Stadt. Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist mit 43 Zimmern und Suiten angenehm familiär.   Die Zimmer sind nicht außergewöhnlich, aber mit unaufdringlichem Stilbewusstsein eingerichtet. Banys Orientals ist eine sympathische Alternative zwischen Top End und Hostel. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 99,75 Euro.

Chic & Basic Born

Weiß hat man hier gerne und Sie werden bald merken warum: Nichts ist entspannender als die Augen nach einem bunten Tag in der City im unaufdringlich minimalistischem Ambiente auszuruhen. Farblos ist aber nicht mit Fadesse gleichzusetzen.   Die Räume schillern in verschiedenen Farben, die durch Led-Effekte erzeugt werden. In der Mitte des Raumes präsentiert sich eine Glasdusche, die das Zimmer zugleich in die Kategorien sexy und stylish katapultiert. Die Zimmer gibt's in Größe X, L oder M. Wer sich für die kleine Variante entscheidet, kann bei Bedarf in die White Bar, die ihrem Namen alle Ehre macht, ausweichen. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 86 Euro.

Pensió Jardí

Wer einen Balkon mit so toller Aussicht hat, dem sollte es egal sein, dass das Zimmer sehr einfach ausgestattet ist. Der Blick auf die Plaça del Pi lässt sich am besten mit einem San Miguel genießen. Denn, auch wenn es relativ ruhig zugeht, zu sehen gibt es immer was.   Achtung: Langschläfer werden eventuell von den Straßenmusikanten aus den Federn musiziert: Packen Sie die Gelegenheit und starten Sie mit einem Kaffee am Platz in den Tag. Die Stammkunden wissen die Lage am Platz zu schätzen, deshalb ist die Pension fast immer ausgebucht. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 60,- Euro.

Flugplan - AUSZUG

Flüge ab Barcelona Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
BCN - VIE OS 398 12:50 - 15:15 02:25 320
Flüge nach Barcelona Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - BCN OS 397 09:30 - 11:50 02:20 320