Flüge ab Graz nach Hamburg

Hamburg

ESSEN & TRINKEN in Hamburg:

Die Alsterperle

Wenn Sie trotzdem hingehen, verraten wir Ihnen ein Geheimnis: Die Alsterperle ist ein ehemaliges Toilettenhaus. Der Duft der vergangenen Jahre hat sich längst verzogen und heute ist die Alsterperle ein beliebter Stopp für Ausflügler, Spaziergänger, Szene-Chiller und Faulenzer jeder Art.   Der Blick auf die Außenalster ist wunderschön und ein Spielplatz nebenan ermöglicht selbst Eltern ruhig zu sitzen, während sich der Nachwuchs austobt. Im Angebot gibt Hausmannskost und Szene-Drinks. Tipp: Wenn Sie bei heißem Wetter auf der Terrasse keinen Platz finden, können Sie auf die Wiese ausweichen.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Hamburg:

Old Elbe Tunnel

Ob verliebt in den Liebsten oder in die Hamburger Nächte: Wenn der Morgen graut zieht es alle zum alten Elbtunnel. Wer die 426,50 Meter unter der Elbe zurückgelegt hat, der darf auf der anderen Seite des Flusses den wahrscheinlich schönsten Sonnenaufgang der Stadt bestaunen.   Als der Elbtunnel 1911 eröffnet wurde, war ganz Hamburg unglaublich stolz auf das technische Meisterstück. Heute ist er ein liebevoll gepflegtes Stück Nostalgie. Per Aufzug gelangt man in die gekachelten Tunnelröhren, die mit einer mehr als zweckmäßigen Atmosphäre aufwarten. Als beliebte Location für Film- und Fernsehproduktionen erlangte der Tunnel Kultstatus. Tipp: Wer's exklusiv mag, mietet sich den Elbtunnel als Veranstaltungsort.

SHOPPING in Hamburg:

Petra Teufel

Beratung wanted? Kathrin Bruss hat ein so gutes Auge für Designermode, dass sich selbst die Promis gerne von ihr einkleiden lassen.   Die Petshop-Boys, Sheryl Crow, Thomas Gottschalk und Herbert Grönemeyer sind nur vier der modebewussten Promis, die von der Stilsicherheit der Inhaberin überzeugt sind. Die wirklich großen Namen sind hier aber jene, die am Etikett stehen: Dries Van Noten, Ann Demeulenmester, Neil Barret, Chloé und Freunde zählen zu den Fixstartern bei Petra Teufel. Gute Kleidung für Menschen mit Geschmack und individuellem Stil.

ÜBERNACHTEN in Hamburg:

SIDE Hotel

Als 5-Sterne Designhotel steht das Side Hotel selbst im durchgestylten Hamburg sprichwörtlich allein auf weiter Flur. Faktisch steht es ganz zentral am Gänsemarkt.   Der mailändische Designer Matteo Thun hat das Hotel und die Zimmer puristisch und überraschend farbenfroh gestaltet, jedes der außergewöhnlichen Möbel ist ein Kunstwerk. Detail für Architektur-Freaks: Das 24 Meter hohe Atrium, das durch einer Lichtinstallation von Robert Wilson in Szene gesetzt wird.Eine Nacht im Doppelzimmer ab 500,- Euro.

International