Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen

Flug Hamburg


Die alte Hansestadt Hamburg ist heute eine moderne Großstadt mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern. Damit ist sie die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Sie ist ein beliebtes Touristenziel mit vielen Attraktionen. Fliegen Sie mit Austrian Ailines nach Hamburg. Ein Flug dorthin lohnt sich als Kurztrip und für einen längeren Aufenthalt. Das Wahrzeichen Hamburgs ist die Michaeliskirche mit ihrem 132 Meter hohen Turm. Besser bekannt ist die Kirche schlicht als "Hamburger Michel". Hier kann man vorab die Stadt von oben betrachten. Ein absolutes Muss für den Hamburgbesucher ist der Hamburger Hafen. Hie kann man bummeln und interessante Sehenswürdigkeiten wie die HafenCity, das Unileverhaus oder den Marco-Polo-Tower bewundern. Auch sollte man sich eine Hafenrundfahrt nicht entgehen lassen. Die Landungsbrücken sind ebenfalls ein Highlight.
Kulinarisch hat Hamburg ebenfalls viel zu bieten. In einem Spezialitätenrestaurant gibt es Aalsuppe und Labskaus. Auf dem Fischmarkt sollte man sich zwischendurch ein Fischbrötchen genehmigen. Das Hamburger Nachtleben findet auf der berühmten und berüchtigten Reeperbahn statt. Hier reiht sich ein Lokal an das nächste und man hat die Wahl zwischen Bar, Club oder Disco. Mittlerweile gehört Hamburg auch zu den Topadressen für Musicals. Die Fans kommen vor allem am Wochenende von weit her, um den "König der Löwen", "Tarzan" usw. zu sehen.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Ob Geschäftsreise oder Städtetrip - mit dem breiten Austrian Angebot sind die wichtigsten Metropolen und interessantesten Städte Europas zum Greifen nahe - zum Beispiel: Stockholm, Barcelona , Belgrad, Brüssel , Berlin und London.

Wissenswertes

Fakten zu Hamburg Hamburg ist ein Stadtstaat im Norden Deutschlands. Die Stadt liegt an der Elbe und an der Alster. Aktuell ist sie die Umwelthauptstadt Europas.
Deutschland
  • Währung: Euro(EUR)
  • Sprache: Deutsch
  • Hauptstadt: Berlin
  • Austrian Flugziele: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart

Informationen zu Ihrem Flug nach Hamburg

Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?

Ihr Handgepäck darf ein Gewicht von 8kg und eine Maximalgröße von 55x40x23 cm nicht überschreiten. Informationen rund ums Handgepäck finden Sie hier

An wen kann ich mich wenden, wenn ich etwas an Bord vergessen habe?

Sollten Sie persönliche Gegenstände vergessen oder verloren haben, hilft Ihnen das Flughafen-Fundbüro weiter. Hier die Kontaktmöglichkeiten für den Flughafen Wien:
Telefonisch unter +43 (0)1 7007 29360 oder per Mail an fundbuero@viennaairport.com.

Öffnungszeiten von 09:00-12:00 und 12:45-17:00 Uhr.

Wie kann ich ein Smart Upgrade machen?

Ausführliche Informationen rund ums Smart Upgrade, sowie eine Anweisung, wie Sie dieses durchführen, finden Sie hier.

Wie kann ich Austrian Airlines erreichen?

Hier finden Sie alle relevanten Informationen um Austrian Airlines zu kontaktieren.

Airbus 320

Airbus 320 Seitenansicht Airbus 320 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerAirbus Industrie, France
Namen - Austrian Airlines BemalungOE-LBI/Marchfeld, OE-LBJ/Hohe Tauern, OE-LBK/Steirisches Thermenland, OE-LBN/Osttirol, OE-LBO/Pyhrn-Eisenwurzen, OE-LBP/Neusiedlersee (Retro-Look Bemalung), OE-LBQ/Wienerwald, OE-LBR/Bregenzer Wald, OE-LBS/Waldviertel, OE-LBT/Wörthersee, OE-LBU/Mühlviertel, OE-LBV/Weinviertel, OE-LBW/Innviertel, OE-LBX/Mostviertel (Star Alliance Bemalung)
Anzahl der Flugzeuge16
Sitzplatzkapazität168 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite34,1 m
Länge37.6 m
Höhe11,8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit980 km/ h
Max. Flughöhe11.920 m
TriebwerkstypCFM International, CFM 56-5B4/2P
Max. Standschub2 x 27,000 lbs
Treibstoff gesamt19,100 kg
Max. Reichweite mit Beladung4,300 km
Max. Zuladung16,790 kg
Max. Abfluggewicht75,900 kg / 77.000 kg
Max. landing weight64,500 kg

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit Flugzeug
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 175 VIE HAM 08:20 09:00
  •  
  •  
  • -
  •  
  •  
  • -
  • -
01:40 01.02.2016 - 26.02.2016 320 Buchen
OS 171 VIE HAM 18:30 19:05
  •  
  • -
  •  
  •  
  •  
  • -
  •  
01:35 01.02.2016 - 28.02.2016 320 Buchen

myAustrian Services

International

Partnerangebote

Mietwagen Hamburg

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in Hamburg finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen Hamburg buchen!

Hotels Hamburg

Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Hamburg bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen.
Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Hamburg

Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht.
Weitere Infos zur Reiseversicherung

myAustrian Holidays Hamburg

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.

Hamburg

SHOPPING in Hamburg:

Butter Lindner

Feinkost de luxe: Butter Lindner ist das Eldorado eines jeden Feinschmeckers und Hobbykochs. Hier gibt's alles, was gut schmeckt.    Von Backwaren über Wurst, Süßigkeiten, Salat und Gewürzen bekommt man hier alles, was in den Kochtopf oder direkt in den Mund wandern sollte. Und zwar in so guter Qualität, dass sogar Starkoch Tim Mälzer immer wieder in dem Laden in Eppendorf auftaucht und einkauft. Tja, bei Butter Lindner kauft Hamburgs Schickeria.   Das Namen gebende Highlight im Shop: Butter lose vom Block. Gesalzen oder nicht, nach Bedarf live abgeschnitten.

Oschätzchen

Wer gerne außergewöhnlich kocht, braucht außergewöhnliche Zutaten. Die bekommt man alle im Oschätzchen. Rund 180 Gewürze, darunter 16 Pfeffersorten, 30 feine Öle, Trüffel, Soßen, Linsen und Reis lachen aus den Regalen, das kompetente Personal erklärt gerne, was warum wie schmeckt.   Auch Naschkatzen, die nicht gerne kochen, kommen auf ihre Kosten: Dänisches Marzipan, New York City Pralinen, Wiener Schokolade und französischer Buttertrüffel. Ein Paradies für Genussmenschen, Feinschmecker, Naschkatzen, passionierte Köche und anspruchsvolle Gern-Esser.

Etage Eins

600 Quadratmeter Platz für kleine Modelabels! Der Laden von Freddy Mouchawrab beherbergt hauptsächlich die Kollektionen deutscher Jungdesigner, aber auch internationale Kreationen.    Die Modemacher mieten sich bei Freddy ein, an den Einnahmen ist der aber nicht beteiligt. Momentan gibt es unter anderem Mode von IO-Berlin, Garment, Party Adel und Volker Lang. Wer also auf der Suche nach authentischer Mode aus der Hansestadt ist, ist hier richtig. Nettes Detail: Des öfteren trifft man die Modemacher selbst im Laden an.

ÜBERNACHTEN in Hamburg:

SIDE Hotel

Als 5-Sterne Designhotel steht das Side Hotel selbst im durchgestylten Hamburg sprichwörtlich allein auf weiter Flur. Faktisch steht es ganz zentral am Gänsemarkt.   Der mailändische Designer Matteo Thun hat das Hotel und die Zimmer puristisch und überraschend farbenfroh gestaltet, jedes der außergewöhnlichen Möbel ist ein Kunstwerk. Detail für Architektur-Freaks: Das 24 Meter hohe Atrium, das durch einer Lichtinstallation von Robert Wilson in Szene gesetzt wird.Eine Nacht im Doppelzimmer ab 500,- Euro.

Kempinski Hotel

Was das Kempinski schon früher war und immer noch ist? Eine der besten Adressen der Welt. Das schätzen Normalos mit gutem Geschmack und auch Stars, Sternchen und Promis. Hier werden Sie ebenso diskret wie engagiert versorgt. Ein Hauch von Glitter und Glamour schwebt durch's ganze Haus, die Zimmer sind elegant und stilsicher eingerichtet. Manche eröffnen einen traumhaften Blick auf die Außenalster. Pflichtprogramm im Kempinski: Nehmen Sie im Foyer Platz und staunen Sie. Was Sie hier sehen, ist mitunter besser, als Fernsehen.Doppelzimmer ab 171 Euro.

Pension Rathaus

Die Toiletten sind auf der Etage und für alle Gäste zu benutzen, das Höchste der Gefühle ist ein Zimmer mit eigenem Bad. Stört Sie nicht? Herzlich willkommen in der Pension am Rathaus.   Die Zimmer strahlen vor Gemütlichkeit, ein schönes Detail sind die rustikalen Dielenböden. Hier haben Sie nach oder vor Ihrem City-Programm absolute Ruhe. Die Pension ist gut für Familien geeignet: Kinder wohnen bis zu 5 Jahren gratis im Elternzimmer und bekommen ein kleines Reisebett zur Verfügung gestellt.Doppelzimmer ab Eur 44,-

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Hamburg:

Koppel 66

Die Koppel 66 feiert heuer ihren 30. Geburtstag. Zu feiern gibt es am ehemaligen Fabrikgelände in der Nähe des Hauptbahnhofs und der City genug - vor allem die Künste.   Den Rahmen bildet eine stillgelegte Maschinenfabrik. Schon damals wurde in dem - im Stile des Historismus erbauten - Gebäude Metall bearbeitet, und das hat sich nicht geändert. Dazugekommen sind Materialien wie Holz, Keramik, Seide, Olivenöl oder Leder, die in zwölf öffentlich zugänglichen Werkstätten auf vier Etagen verarbeitet und präsentiert werden.     Die handgefertigten Schuhe und Kugelschreiber aus Palisander findet man im Erdgeschoss. Einen Stock höher gibt es selbst gestrickte Schals. Wer Seifen aus natürlichen Stoffen will, muss ganz hinunter ins Untergeschoss. Wann die einzelnen Werkstätten geöffnet sind, weiß nur der jeweilige Künstler, bei den zweimal im Jahr stattfindenden Messen (Frühjahr und Advent) kann man - bei freiem Eintritt - geschlossene Ateliertüren vermeiden.   Außerdem im Haus: Forum des Künstlerverbandes Gedok und Café Koppel mit vegetarischen Gerichten und hausgemachten Kuchen. 

Alster round trip

Eine Flussfahrt, die ist lustig.... Besonders auf der Alster, denn eine Fahrt auf dem Mini-Dampfer eröffnet Ihnen eine ganz besondere Perspektive auf Hamburg. Augen auf: Sie schippern durch die grüne Metropole, die Stadt der zahllosen Brücken, Kirchtürme, Jugendstilvillen und Parks.   Wir meinen: Eine Alsterrundfahrt ist Pflicht. Wo Sie konkret herumschippern, dürfen Sie sich aber gerne selbst aussuchen. Die Alsterkreuzfahrt ist die flexible Variante. Sie führt vom Jungfernstieg zum Winterhuder Fährhaus und bietet mehrere Möglichkeiten zum Aus- und Zusteigen.   Die Fleet-Fahrt ist der Touri-Klassiker, der auf der Binnenalster startet und durch die Speicherstadt führt. Die Kanalfahrt bietet viel Grün für's Auge, während der Dämmertörn der richtige Start in einen romantischen Abend ist. An Bord werden Getränke und Würstchen gereicht. Hmmmm!

Krameramtsstuben

Wie gerne wär' ich Krämerwitwe... denn diese glücklichen Frauen, hatten die Ehre, in den Krameramtsstuben direkt am Fuße des Michels zu wohnen. Die Wohnungen sind im Fachwerkstil des 17. Jahrhunderts erbaut und erinnern ein wenig an Puppenstuben, was auch am Namen liegen mag.Heute jedenfalls befinden sich in den Stuben eine Buchhandlung, eine Galerie, ein Wohnmuseum und ein Restaurant. Den großen Brand im 19. Jahrhundert und die Bomben des Krieges haben sie unversehrt überstanden. Wenn der Michel das Herz Hamburgs ist, dann sind die Krameramtsstuben die Seele.

ESSEN & TRINKEN in Hamburg:

Matsumi

Seit über 25 Jahren serviert man im Matsumi das Beste, das die japanische Küche zu bieten hat. Das Restaurant wurde ursprünglich für Japaner eröffnet und hat sich so erfolgreich gegen den asiatischen Einheitswok zur Wehr gesetzt.   Natürlich steht Sushi auf der Karte, beliebt ist auch der am Tisch eingelassene Grill. Sie werden überrascht sein, wie lecker Sake schmecken kann: Im Matsumi können sie 10 bis 15 offene Reisweine verkosten. Das unbestrittene Highlight ist und bleibt aber der Kugelfisch. Der Koch hat die, in Europa seltene, Lizenz zur Zubereitung.

Seven Seas

Der Name ist im Seven Seas Programm. Bretonischer Steinbutt mit Blumenkohl, Schnittlauch und Wildkräutersalat oder Jakobsmuscheln mit Pomelosalat und Koriandervinaigrette: Die sieben Weltmeere befinden sich hier auf dem Teller und werden auf Empfehlung von Karlheinz Hauser, einem der renommiertesten Gastronomen Hamburgs, serviert.   Der ehemalige Adlon-Chefkoch kann neben einem Michelin-Stern mehrere 5-Star-Diamond-Awards vorweisen und bietet - abgesehen von der maritimen, klassisch-französischen Küche - auch allen anderen Leckermäulern genug Gründe, auf den Süllberg zu kommen: raffinierte Fleischgerichte wie mit Niedertemperatur gegartes Filet vom Bison, Poweraden, Tomaten und Kartoffelpralinen oder einen Rundblick über die Elbelandschaft. Im Sommer gerne auch unter freiem Sternenhimmel auf der Gourmet-Terrasse.   Wem das noch immer nicht reicht, den überzeugen vielleicht das gediegene Ambiente des Gourmetrestaurants mit Erd- und Goldtönen und exquisiter Tafelkultur oder das zuvorkommende Service in einer der nobelsten Wohngegenden Hamburgs.

Hilmar

Ob Sie bei dem Angebot um Ihre Figur fürchten ist Ihre Angelegenheit. In Punkto reines Gewissen sind Sie jedenfalls auf der sicheren Seite. Keine Aromastoffe, dafür Kakaobohnen, Vanilleschoten und Zitronensaft. Kein Kristallzucker, dafür Agavendicksaft.   Wenn Sie das nicht wirklich überzeugt, dann überlegen Sie mal, warum die Schlange vor der kleinen Eisdiele so unglaublich lang ist. Wir schätzen, dass das an Hilmars Ruf liegt, das beste Eis der Stadt zu fabrizieren. Oder an der großen Auswahl: Jeden Tag gibt es 20 Sorten im Angebot - darunter Schräges, wie Thymianhonig und Sanddorn, aber natürlich auch Schokolade.