Flüge Innsbruck nach Frankfurt

red|guide: Frankfurt

ÜBERNACHTEN in Frankfurt:

Fleming's Deluxe

 Fleming's Deluxe

Luxus pur bietet das Fleming's Deluxe Hotel mitten in der Frankfurter Innenstadt, nur wenige Meter von der Börse, der Alten Oper und Zeil entfernt. Der luxuriöse Service zieht Promis jeder Art an: Kanzlerin Angela Merkel und Sängerin Anastacia waren schon zu Gast - wenn auch nicht gemeinsam. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde geschmackvoll renoviert. Jetzt verleihen der Einrichtung hochwertige Stoffe und exklusive Materialien in warmen Erdtönen, stilvoll kombiniert mit modernen Elementen, eine besondere Eleganz. Die Farben Bordeaux und Bernstein dominieren das Interieur und schaffen eine behagliche Atmosphäre. Verpassen Sie es nicht, mit dem Paternoster Aufzug zu fahren. Diese Rarität bringt sie direkt in den Fleming's Club in der siebten Etage des Hotels. Die Aussicht von hier oben ist atemberaubend und wird von saftigen Grill- und Seafoodspezialitäten, leichten Kreationen aus dem Wok und einem der vielen Spitzenweine gekrönt.Zurück am Boden der Hotelrealität poliert Ihnen das Servicepersonal die Schuhe, bevor Sie der Chauffeur zur Stadtrundfahrt einlädt. Der Preis ist dem Luxus angemessen: Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 256,- Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Frankfurt:

Der Eiserne Steg

 Der Eiserne Steg

Wie gelangen Fußgänger von der Frankfurter Altstadt, dem Römerberg, über den Main in den gegenüber gelegenen Stadtteil Sachsenhausen? Natürlich über den Eisernen Steg. Zum Glück ist diese wichtige Verbindung seit 1886 kostenlos, musste man doch bevor der Steg in städtischen Besitz überging für die Nutzung bezahlen. Der eiserne Steg ist eine neugotische, 170m lange Fußgängerbrücke und bildet das architektonische Gegenstück zum Holbeinsteg. Aufgrund seiner Lage, mehr aber noch wegen seiner stadtbildprägenden Silhouette, ist der Eiserne Steg zu einem reizvollen Wahrzeichen Frankfurts geworden - das müssen Sie unbedingt gesehen haben! Von der Mitte der Fußgängerbrücke hat man einen herrlichen Blick auf die Frankfurter Skyline und das Museumsufer. Tipp: Direkt am Mainufer, am südlichen Ende des Eisernen Stegs befindet sich der bekannteste Frankfurter Flohmarkt. Alle zwei Wochen kann man hier Dinge finden, die man sonst nirgends bekommt und von denen man wahrscheinlich noch nicht einmal wusste, dass man sie braucht.

SHOPPING in Frankfurt:

Organicc

 Organicc

Noch nie war Öko-Mode, auch jenseits der Ökoszene, so modern wie heute, Läden mit den passenden Klamotten gibt es immer mehr. Organicc ist ein ganz besonderer Shop: Inhaber Gerd Palmer verkauft nur Kleidungsstücke und Accessoires, die unter sozial vertretbaren Arbeitsbedingungen hergestellt wurden. Dazu sollten sie aus organischem oder recyceltem Material bestehen. Die Baumwolle für die Kleidungsstücke wird umweltfreundlich angebaut und die Umstellung auf diese Biowolle finanziell gefördert, dass Kinderarbeit und Ausbeutung der Arbeiter absolut tabu ist, steht außer Frage.Für Palmer ist Öko kein schicker Trend, der zu Bargeld gemacht wird, sondern eine Lebenseinstellung. Designerinnen wie Katherine E Hamnett, Bonos Label EDUN oder Ivana Basilotta finden sich ebenso im Angebot wie Schuhe von Terra Plana!. Die Auswahl an tragbarer und moderner Streetware ist groß und das gute Gefühl verantwortungsbewusst eingekauft zu haben gibt's gratis dazu.

ESSEN & TRINKEN in Frankfurt:

Tiger-Restaurant

 Tiger-Restaurant

Dass das Tiger-Restaurant außergewöhnlich ist, werden Sie schon beim Hereinkommen merken: Die Wände sind mit Plakaten aus der Artistenwelt und passenden Wandmalereien dekoriert. Tauchen Sie ein in die künstlerische Atmosphäre, die hier über allem schwebt. Das Essen im Tiger-Restaurant steht dem hervorragenden Varieté des Hauses in nichts nach - handelt es sich bei diesem Lokal doch um ein internationales Gourmet-Restaurant.Serviert wird leichte französische Küche, immer der Jahreszeit entsprechend. Genießen Sie im Herbst eine Schaumsuppe von Krustentieren mit Garnelenfrikadelle, Erbsen und Minze, danach eine Tranche vom Hirschrücken mit Sellerie-Nusskruste und Berberitzensauce und als Dessert Karamell-Krokantschnitte mit Kompott und Sorbet von der Birne.Dass dieses Menü nicht nur lecker klingt sondern von höchster Qualität ist, bestätigt der internationale Hotel- und Restaurantführer Guide Michelin seit November 1997 mit einem Stern.Perfekt zur exzellenten Speisekarte passt neben der umfangreichen Weinauswahl das absolut freundliche und aufmerksame Serviceteam rund um den Restaurantleiter und Sommelier Miguel Martin. Tipp: Genießen Sie erst ein Menü im Tiger-Restaurant und anschließend die Spätvorstellung des Varieté.

red|guide

Flughafen

Flughafen Innsbruck
A-6020 Innsbruck - Fürstenweg 180
Tel: +43-512-22525-0
Homepage

Frankfurt ist die größte Stadt des Bundeslandes Hessen. Sie hat 680.000 Einwohner und ist die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Sie zählt zu den Weltstädten.