Flüge ab Innsbruck nach Wien

Wien

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Ringstraße

Wenn die Zeit knapp wird und noch Fitnessbedarf besteht, empfehlen wir, den Morgensport mit einer Sightseeingtour zu verbinden: Laufen Sie doch einmal rund um den Ring und bewundern Sie die prunkvollen Gebäude.   Kurz nach dem Start kommen Sie am Parlament vorbei: Pallas Athene vor dem Eingang dreht dem Parlament den Rücken zu - vielleicht keine weise Entscheidung. Weiter geht's zum Rathausplatz, mit Rathaus und Burgtheater. Dann zur Universität am Schottentor, vorbei an der Börse, der Urania und dem Museum für angewandte Kunst. Über den noblen Kärnterring geht es bis zur Oper. Wer noch mehr Auslauf braucht, der kann zwischendurch in einen Park abbiegen. Der Volksgarten, der Stadtpark oder der Burggarten bieten sich an. Tipp: Die Runde funktioniert mit Umsteigen auch per Straßenbahn oder mit einem geborgten City-Bike.

SHOPPING in Wien:

Lila

Der Yppenplatz ist das Herz des angesagten Szeneviertels rund um den Brunnenmarkt. Hier ist Lisi Langs Showroom beheimatet. Der richtige Name der Dame ist weit weniger bekannt als ihr Label Lila, dessen Kollektionen schon in vielen Wiener Shops zum Verkauf angeboten werden.   Am Schönsten ist es aber doch, wenn die Lila-Klamotten unter sich bleiben: Der kleine helle Shop ist nur Samstags geöffnet, da kann man dann dafür die ganze Kollektion auf einmal erstehen. Mit im Paket: Röcke, Kleider, Mäntel, Schuhe, seit neuestem auch für Männer und Kinder. Wie gewohnt sind die Schnitte raffiniert und die Sachen superbequem.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Flein

Das feine Flein liegt im märchenhaften Garten des französischen Kulturinstitutes und ist mit Sicherheit eines der charmantesten Lokale der Stadt. Denn irgendwie fühlt man sich hier, als würde man bei Freunden im Lokal sitzen, die zufällig phänomenal kochen können.   Die Karte wechselt täglich, die meisten Gerichte, die drauf landen, sind französisch angehaucht. Obwohl das Flein bereits im Gault Millau Erwähnung fand, sind die Preise recht fair geblieben: Über 20 Euro kostet hier gar nix. Das Geschmackserlebnis: Unbezahlbar. Das Mittagsmenü hingegen sehr leistbar und reichlich. Kleiner Tipp: Lassen Sie sich im Sommer nicht von den Mücken im Garten abschrecken. Auf der Toilette finden Sie Mückenspray, geht auf's Haus.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Hotel Sacher

In diesen Zimmern haben schon Sharon Stone, John Malkovich und Konsorten übernachtet, kein Wunder: Das Sacher ist immer noch eines der elegantesten Hotels in Wien. Namensgeber ist die dunkelschwarze Sachertorte, die weltweit bekannt ist. So legendär wie die Torte ist auch Lady Anna Sacher, die 1880 das Traditionshaus übernahm. Die Dame wusste, was gut ist: Sie hatte eine Vorliebe für dicke Zigarren, überschwänglichen Luxus und kleine Hunde. Die Suiten sind nicht gerade günstig, dafür bekommt man besten Service, Stil und viel Platz. Benannt sind die Zimmer nach Opern, Sängern oder berühmten Hotelgästen. Eine Nacht in der Suite gibt's ab ca. 395 Euro.

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 914 INN VIE 06:35 07:30
  •  
  • -
  •  
  • -
  •  
  • -
  • -
00:55 29.06.2015 - 31.07.2015
OS 916 INN VIE 08:15 09:20
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 08.06.2015 - 24.10.2015
OS 904 INN VIE 11:10 12:15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
01:05 31.08.2015 - 23.10.2015
OS 2741 INN VIE 12:00 13:00
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
  • -
  • -
01:00 30.09.2015 - 30.09.2015
OS 2742 INN VIE 13:45 14:45
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
  • -
  • -
01:00 21.10.2015 - 21.10.2015
OS 906 INN VIE 15:10 16:15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 18.05.2015 - 24.10.2015
OS 1422 INN VIE 15:10 16:10
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
  • -
  • -
01:00 29.07.2015 - 29.07.2015
OS 902 INN VIE 18:55 19:55
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:00 13.05.2015 - 24.10.2015