Flüge Innsbruck Wien

Wien

Wien zählt mit seinen 1.714.142 Einwohnern zu den zehn größten Städten der Europäischen Union. Gleichzeitig ist es auch die international wohl bekannteste Stadt Österreichs. Ein Flug nach Wien bringt Sie in eine europäische Metropole mit internationaler politischer Bedeutung. Die Stadt dient unter anderem den Vereinten Nationen sowie der Organisation erdölexportierender Länder als Amtssitz. Neben seiner politischen Rolle ist Wien insbesondere für sein kulturelles Erbe bekannt. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Wien und erleben Sie die Wiener Altstadt, deren Gesicht durch die Herrschaft der Habsburger-Dynastie im 19. Jahrhundert geprägt ist. Sie gehört ebenso zum Weltkulturerbe der UNESCO wie das weltbekannte Schloss Schönbrunn. Auch der Stephansdom, der zu den wichtigsten Bauwerken des gotischen Stils in Österreich zählt, sowie der Wiener Prater mit seinem berühmten Riesenrad stehen für den Charme der Stadt und sind einen Besuch wert. Und auch die Spanische Hofreitschule, eine der bedeutendsten Institutionen der Hohen Schule des Dressurreitens, hat ihren Sitz in Wien, wenngleich ihr Name einen anderen Eindruck wecken mag. Trotz ihrer Größe und internationalen Bedeutung hat sich die Stadt bis heute ihren einzigartigen Charme bewahrt und lädt zu einem Bummel durch die Straßen oder einem Besuch in einem der zahlreichen Cafés ein, der Ihren Besuch in Wien abrundet.

Fakten zu Wien:

Die österreichische Bundeshauptstadt Wien ist gleichzeitig auch selbst ein eigenes Bundesland. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 414,87 km².


red|guide Tipps: Wien


EAT in Wien: Pizza Mari'
Man munkelt, dass man nicht einmal in Italien eine Pizza bekommt, die so hervorragend schmeckt, wie jene, die in Marias Pizzeria aus dem Ofen kommen. Bis 20 Uhr gehört das Lokal den Kindern, die dem Pizzabäcker genau auf die Finger schauen. Ab 21 Uhr übernehmen die Großen das Feld, allerdings nur jene, die reserviert haben. Die junge Besitzerin hat in Neapel gelebt und nach ihrer Rückkehr kurzerhand ein Stück Italien nach Wien importiert und das ist wörtlich zu nehmen: Mehl und Tomatensauce kommen tatsächlich direkt aus bella Italia, der Rest von Bauern der Region. Als Dessert gibt's Panna Cotta in sämtlichen Variationen und hantigen Espresso. Die Einrichtung des Lokals? So unaufgeregt wie die Karte, und das ist schlicht perfekt.

SHOP in Wien: Anne Morel
Anne Morel ist in Frankreich geboren. Mit Schuhen an den Füßen, wie sie von sich selbst behauptet. Ob's stimmt, oder nicht: Die Leidenschaft zu faszinierendem Schuhwerk ist geblieben und wurde zusammen mit einer Prise Pariser Flair nach Wien importiert. Das feine an diesem Laden: Highheels schaffen es erst gar nicht ins Regal. Anne Morel denkt nämlich mit und nur, wenn frau gut steht, sieht frau auch gut aus. Deshalb gibt es hinreißende Schuhe mit Bodenhaftung, in jeglicher Ausführung, von todschick bis sportlich elegant. Natürlich stammt das gesamte Sortiment von französischen Kultlabels wie Maloles und Pataugas.

STAY in Wien: Hollmann Beletage
Das Hotel hat 25 Zimmer, die so gemütlich eingerichtet sind, dass man sich gleich wie zu Hause fühlt. Die Zimmer sind stilsicher eingerichtet und um ein Wohnzimmer angeordnet, in dem die Minibar und eine gut sortierte Bibliothek zum verweilen einladen.   Wer nicht außer Haus gehen möchte, dem wird trotzdem nicht langweilig werden. Das Hotel besitzt ein eigenes Kino, in dem österreichische Klassiker gezeigt werden. Außerdem gibt es, zum Entspannen einen Spa-Bereich und einen wunderschönen Garten, der Sie vergessen lässt, dass Sie sich mitten in der Großstadt befinden. Tipp: Gleich ums Eck finden Sie das Haubenrestaurant Hollmann Salon. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 140 Euro.

SEE in Wien: MUMOK
In Mitteleuropa ist es das größte Museum für zeitgenössische und moderne Kunst. In Wien auch. Das MUMOK ist immer einen Besuch wert, schon allein die Architektur des Gebäudes ist beeindruckend. Im Innern des schwarzen Kubus wird's nicht schlechter, denn die Kuratoren können aus einer umfassenden Sammlung schöpfen und interessante Schwerpunkte präsentieren. Auf fünf Ebenen finden sich Werke von Pablo Picasso, Nam June Paik, Andy Warhol und Günter Brus, das Spektrum reicht von Pop-Art bis Fotorealismus, von Fluxus bis Nouveau Realisme. Ein Muss ist die Sammlung zum Wiener Aktionismus.

Flughafen Innsbruck

Flughafen Innsbruck Flughafen Innsbruck
A-6020 Innsbruck - Fürstenweg 180
Tel: +43-512-22525-0
Anfahrtsplan
Homepage: http://www.innsbruck-airport.com