Flug Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das kulturelle Zentrum Dänemarks. Die Stadt gehört zu den meistbesuchten Städten innerhalb Europas. Kopenhagen verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten und viele interessante Bauwerke. Einer der ältesten Vergnügungs- und Erholungsparks der Welt - der Tivoli - wurde bereits im Jahr 1843 eröffnet. Der Park bietet zahlreiche Fahrgeschäfte, Achterbahnen und Restaurants. Häufig finden dort Konzerte nationaler oder internationaler Sänger statt. Das Kastell ist ein Rest der früheren Stadtbefestigung. Von hier aus kann man der Promenade Langelinie folgen, die zur kleinen Meerjungfrau führt. Diese 1,25 m große Statue ist ein berühmtes Wahrzeichen der Stadt. Wer sich für die dänische Geschichte interessiert, sollte das Nationalmuseum besuchen. Hier kann der interessierte Besucher über die Vor- und Frühgeschichte des Landes, sowie über das Mittelalter bis hin zur Neuzeit alles über die kulturelle Geschichte der Stadt und des Landes erfahren. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Kopenhagen, und Ihr Flug endet auf dem größten Passagierflughafen Skandinaviens.

Flüge nach Kopenhagen (CPH)

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Ob Geschäftsreise oder Städtetrip - mit dem breiten Austrian Angebot sind die wichtigsten Metropolen und interessantesten Städte Europas zum Greifen nahe - zum Beispiel: Stockholm, Barcelona , Belgrad, Brüssel , Berlin und London.

Partnerangebote

Mietwagen Kopenhagen bei Sixt buchenMietwagen Kopenhagen
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen Kopenhagen bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in Kopenhagen sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen Kopenhagen buchen!

Hotel in Kopenhagen bei HRS buchenHotels Kopenhagen
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Kopenhagen bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Kopenhagen - ERVReiseversicherung Kopenhagen
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Kopenhagen

Kopenhagen

SHOPPING in Kopenhagen:

Pure Shop

Keine synthetischen Stoffe. Nicht für Farbe, nicht für Geruch und nicht für Haltbarkeit. Dennoch duftet es im Pure Shop aus allen Ecken und Regalen, denn Sie befinden sich in der größten Bio-Parfumerie der Stadt. Hier geht Schönheit bei keinem einzigen Produkt zu Lasten der Umwelt oder der Tiere. Besonders interessant ist auch die obere Etage: Da gibt's eine riesige Auswahl an organischen Make-up Produkten. Neben anderen im Regal: Schönmacher von The Organic Pharmacy, Suki Hautpflege, Logona, Dr. Hauschka, Weleda, Jane Iredale und Organic Glam.

Illums Bolighus

Dass der Norden Europas nicht umsonst für geschmackvolles Design bekannt ist, werden Sie spätestens nach einem Besuch im Illums Bolighus einsehen. Besonders interessant sind die Gustostücke der dänischen Designergrößen Georg Jensen, Arne Jacobsen und Louis Poulsen, daneben gibt es aber auch internationale Kreationen zum Staunen und Kaufen. Zum Beispiel von Vitra Design und Alessi. Ob Möbel, Leuchten oder Küchengerät: Hier kommt alles mit viel Stil und in wunderschönem Einschlagpapier daher.

Munthe plus Simon

Das Designer-Paar Naja Munthe und Karen Simonsen gibt's seit 1994 im Doppelpack. Die beiden mixen zarte Seide mit grobem Stick und lassen dabei traumhafte Kleider und außergewöhnliche Jacken entstehen, die sie im Kopenhagener Flagshipstore oft auch selbst verkaufen. Nicht nur die Klamotten sind umwerfend stylish, auch der Shop ist eine Augenweide für Ästheten: Die Wände sind mit Büffelleder bespannt und werden mit Hilfe venezianischer Leuchter in Szene gesetzt.

ESSEN & TRINKEN in Kopenhagen:

The Paul

Inmitten des Tivoli, des weltbekannten Vergnügungs- und Erholungsparks in der Innenstadt von Kopenhagen, findet man The Paul. The Paul ist keine Hochschaubahn oder dergleichen, sondern das Gourmet-Restaurant des britischen Spitzenkochs Paul Cunningham. Schon 2003 eröffnete er in einem Glaspavillon das Restaurant.   Seine Leidenschaft fürs Kochen kam ganz simpel über die Liebe zum Essen, wie er selber sagt. Als runder, junger Bursch mit gutem Appetit begann quasi seine Karriere. Mit neunzehn Jahren sprang er in einem Restaurant in der Nähe von Saffron Walden südlich von Cambridge ein und lernte zunächst aus Kochbüchern.   Heute, mit einem Michelin-Stern geschmückt, kreiert er zweimal im Monat je ein Mittags- und ein Abendmenü. Er kocht moderne, dänisch-europäische Gerichte und am liebsten frische Meeresfrüchte. Ausgefallene Kreationen wie Ananas-Ravioli kommen ebenso auf die Karte wie Klassiker, etwa gebratene Gänseleber. Auch seinen Traum des Chef's Tables hat er sich erfüllt. Der Tisch für acht Personen steht direkt vor der Küche. Auf hohen, schwenkbaren Stühlen kann man ihm perfekt auf die Hände sehen. 

Restaurationen

Warum hier der Koch so gerne zu den Tischen kommt, um die Gäste nach ihrem Wohlbefinden zu befragen ist uns völlig klar: Wer möchte nicht gerne das Lob zufriedener Feinschmecker einheimsen? Das Menü schmeckt immer, wechselt aber wöchentlich und wird den saisonalen Gegebenheiten angepasst. Zwiebelkuchen, Lachstartar, Langusten und Artischocken, Lamm Medaillons und herrliche dänische Desserts. Danach schließt Käse nicht nur den Magen, sondern wird zu einer Herausforderung: Im Restaurationen hat man die Qual der Wahl, wenn zum krönenden Abschluss der Käsewagen mit 50 Sorten anrollt.

Cafe Glyptoteket

Man muss dieses Café einfach lieben: An kleinen Tischen unter Gummibäumen, Palmen und sonstigem Grünzeugs sitzen und auf die besten Kuchen der Stadt warten... was will man mehr? Das Café befindet sich im Wintergarten des Museums "Ny Carlsberg Glyptotek" und serviert zu dunkelheißer Schokolade mindestens sieben verschiedene Kuchen und Torten. Wenn Sie Glück haben ist fast-bitterer Schokoladenkuchen mit Himbeergelee, gedeckter Apfelkuchen mit Zimt und Mandeln oder das verboten gute Erdbeer-Marzipan-Törtchen dabei.

ÜBERNACHTEN in Kopenhagen:

The Square

Modern ja, überstylt nein. Umso einladender wirkt The Square und bei näherem Hinsehen entpuppt es sich noch dazu als exquisit eingerichtetes Luxusdomizil. Die Schönste im Haus ist eindeutig die Junior Suite deluxe, es lässt sich aber auch im Standard-Zimmer gut leben. Ausweichmöglichkeiten? Ganz Kopenhagen. The Square befindet sich mitten im Stadtzentrum.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 160,- Euro, inklusive perfektem Dinner.

Radisson Blu Roya

Nein, das ist nicht das Raumschiff Enterprise, auch wenn die Einrichtung des von Arne Jacobson entworfenen Gebäudes ein wenig daran erinnert. Die Handschrift des berühmten Architekten zieht sich durch die 260 Zimmer, bis in das 20. Stockwerk. Dort befindet sich das nicht nur sprichwörtliche Highlight des Sas Royal: Das Restaurant Alberto K mit seinem phänomenalen Ausblick. Wie nobel Sie hier wirklich wohnen? Die Königin von Dänemark geht des öfteren im Radisson ein und aus. Um im Alberto K zu speisen, wo man ihr allabendlich einen Tisch freihält.Eine Nacht im Doppelzimmer kostet ca. 200,- Euro.

Hotel Fox

Warum soll man es nicht einfach zugeben: Das Hotel Fox ist übernachtungsmäßig the place to be. Die 61 Zimmer des Hotels wurden von 21 verschiedenen Künstlern gestaltet. Was dabei herausgekomme ist? Ein buntes und wunderschönes Sammelsurium an Unterkünften, die ästhetisch sensible Gäste mit Comics, Mosaiken, Mangas und Südsee-Look verzaubern. Dazu gibt's ungezwungenen Service, Ipod-Verleih und Fahrräder. Tipp: Buchen Sie zeitig, dann können Sie sich Ihren Lieblingsraum aussuchen.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 100,- Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Kopenhagen:

Tivoli

Wer in Kopenhagen ist, der muss ins Tivoli. Das mag abgeschmackt klingen, ist aber so. Tatsächlich tummeln sich nicht nur Touristen im bunten Herzen Kopenhagens, sondern auch die Einheimischen. Vorausgesetzt sie haben Lust auf Rummelplatzromantik, Snackbuden und Hightech-Mutproben. Außerdem gibt es im Tivoli zahlreichen tolle Restaurants und Kulturveranstaltungen. Mittwochs und Samstag vermischen sich die Farben des Feuerwerks mit den zahllosen, bunten Glühbirnen.

Vor FrelsersKirke

1750 wurde der Erlöserkirche ein Turm mit Schneckentreppe aufgesetzt. Der Erste, der die 150 Stufen auf den 90 m hohen Turm erklimmen durfte? König Frederik V. Der Ausblick auf seine Stadt muss ihn vom Hocker gehauen haben. Wer's ihm nachmachen möchte, sollte schwindelfrei sein, denn die Kirche ist richtig hoch und das Geländer wirkt plötzlich richtig niedrig. Wer den Aufstieg nicht wagt, der sollte zumindest einen Blick in die Kirche werfen. Der Altar mit Säulen aus rotem Marmor und die dreigeschoßige Orgel, die die von zwei Stuckelefanten getragen wird, sind besonders sehenswert.Achtung: Der Turm ist nur von April bis Oktober geöffnet. 

DanskDesignCenter

Alles, was mit guten Design zu tun hat, landet eher früher als später im Dansk Design Center. Das Design-Mekka ist für Liebhaber ausgefallener Kreationen besonders interessant, wechselnde Ausstellungen zeigen verschiedene Perspektiven der Designer-Szene. Tauchen Sie ein, in die dänische Design-Geschichte: Die Zeitreise startet 1945 und reicht bis ins Jahr 2010. Dabei werden nicht nur die Highlights gezeigt, sondern die Entwicklungen des Privatraums, Arbeitsplatzes und des öffentlichen Raumes nachgezeichnet.

weitere Angebote

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 307 VIE CPH 20:20 22:05
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:45 13.05.2015 - 24.10.2015