Flug New York

vonnachPreis 

Mehr red|ticket Angebote

New York

New York City geizt nicht mit seinen Reizen, die es für entdeckungsfreudige Besucher bereithält. Kaum eine andere Stadt kann mit so vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten, sodass Sie nach einem Flug nach New York für einige Tage beschäftigt sein werden, sollten Sie auch nur einen Bruchteil all dessen sehen wollen, was die Stadt zu bieten hat.

Dabei wird für jeden Geschmack etwas geboten. Am Broadway, mit seinen mehreren Dutzend großen und noch viel mehr kleineren Theatern werden ständig neue und alte Stücke aufgeführt. Auch die Radio City Music Hall hat ein stets aktuelles und wechselndes Programm zu bieten. Wer eher von Museeumsbesuchen angetan ist, wird in New York seine Zeit ebenso sinnvoll verbringen können. Unter vielen anderen sind hier vor allem das American Museum of Natural History, das Guggenheim Museum, das Metropolitan Museum of Arts und das Intrepid Sea-Air-Space Museum, welches sich auf dem ehemaligen US-Flugzeugträger USS Intrepid im Hudson River liegend befindet, zu nennen. Besucher, die sich mehr für Bauwerke begeistern können, werden natürlich sowohl die allbekannte Freiheitsstatue auf Liberty Island und das Empire State Building als auch die Brooklyn Bridge und das Grand Station Terminal besuchen wollen.

Auch die Riverside Church in Uptown und die St. Patrick´s Cathedral sind einen Besuch wert. Die verschiedenen Kulturen die in New York durch diverse Einwanderungswellen in der Vergangenheit aufeinandertreffen lassen sich eindrucksvoll bei Besuchen in Chinatown oder Little Italy erleben. Doch auch der Erholungsfaktor wird in New York City großgeschrieben: In diversen großen Parks und Zoos kann der geneigte Tourist sich entspannen. Hier sind vor allem natürlich der Central Park, der Battery Park und der Bronx Zoo zu nennen. An sportlichen Ereignissen mangelt es in New York ebenfalls nicht, da die Stadt über mehrere Mannschaften in allen "typisch amerikanischen" Sportarten wie American Football, Baseball und Basketball verfügt. Sehenswert ist hier vor allem das Yankee Stadium, die Heimspielstätte des Baseball-Vereins New York Yankees. Es lohnt sich also in jedem Fall, einen Flug nach New York zu buchen, denn aufgrund ihrer Vielseitigkeit hat die Stadt für jeden Geschmack ein Übermaß an Angeboten parat.

Buchen Sie Ihren Flug nach New York mit Austrian

Auf austrian.com finden Sie Flugangebote nach New York - egal ob Sie Economy-Class oder Business-Class fliegen möchten - mit Austrian entdecken Sie weltweit viele spannende Reiseziele wie zum Beispiel New York, London, Barcelona, Tel Aviv und Sofia.

Flüge nach New York

Langstrecke fliegen mit Austrian Airlines

Warum nicht in die Ferne schweifen? Austrian Airlines bieten die beliebten Fernziele Bangkok, Delhi, New York, Peking, Tokio, Toronto, Chicago und Washington direkt ab Wien an.

Economy Class:
Ende 2012 hat Austrian mit einer umfangreichen Modernisierung der Langstreckenkabine begonnen. Mit dem neuen ergonomischen Sitz mit einzelartiger Relax-Funktion fliegen Sie künftig in unserer Economy Class noch komfortabler. In der Zwischenzeit sind bereits alle Austrian Boeing 777 und zwei Boeing 767 mit der neuen Austrian Kabine ausgestattet.
weitere Informationen zur Austrian Economy-Class >

Die neue Austrian Business Class

weitere Informationen zur Austrian Business-Class >

Partnerangebote

Mietwagen New York bei Sixt buchenMietwagen New York
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen New York bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in New York sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen New York buchen!


Hotel in New York bei HRS buchenHotels New York
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in New York bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten


Reiseversicherung New York - ERVReiseversicherung New York
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen



red|guide Tipps: New York


EAT in New York: Pearl & Ash
Das Pearl & Ash in der Bowery Street in New York ist der neue Platz für nächtelanges Abfeiern mit Meeresgetier. Die Menschen dahinter? Das sind Richard Kuo, der Küchenchef, Branden McRill, der General Manager und Patrick Cappiello, der Sommelier. Gemeinsam schupfen die drei in ihrem Restaurant Meeresgetier-geschwängerte Partys.   Richard Kuo - er kochte vorher im wd~50, im Corton und war Chef des skandinavisch-orientierten Pop-ups Frej - serviert im Pearl & Ash Jakobsmuscheln, Rochen, Oktopus und in Tee eingelegten Lachs. Dazu Kohlsprossen und lange Bohnen. Zum Dessert überrascht er mit Kaffee-Parfait, Fernet-Branca-Eis und süßen Mini-Portionen für den - nach dem opulenten Mahl - eher kleinen Hunger. Die Cocktails kommen mit Namen historischer Ereignisse der Gegend daher, schmecken aber zeitgemäß. Das Ganze umrahmen an die Wand gepinnte Holzrahmen mit Motiven wie Kodak-Kameras (zum Rausnehmen und Abdrücken) oder mit Moos gefüllte Boxen (eher nur zum Anschauen). Typisch New York eben!

SHOP in New York: Marketplace
In den gotischen Hallen der Episkopalkirche aus braunem Backstein klingen seit März 2010 statt Kirchengesängen die Kassen. Designt von James Manour mit weißen Wänden und schwarz-weißem Schachbrettboden shoppen New Yorker und Touristen auf drei Etagen: Designerklamotten bei Edwing D'Angelo, Kosmetik bei Thérapie oder Schmuck bei Tina Tang. Für einen Snack zwischendurch lockt der Gourmetmarket mit sündig-üppigen Verführungen (Stichwort: Sandwiches bei Jezalin's) oder eine Brazilian-Bikini-Wax-Session in der Filiale der J. Sisters.   Die Kirche, die Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, war in den 80er Jahren ein heißes Diskopflaster unter der Ägide von Peter Gatien. Andy Warhol schmiss 1983 die Eröffnungsparty des Clubs. Vor dem unsittlichen Treiben mit harten Getränken unter blitzendem Stroboskoplicht nutzte das Drogenrehabilitationsprogramm Odyssey House das Gebäude an der 6th Avenue Ecke 20th Street.  

STAY in New York: The Ritz-Carlton
Die Vorhänge aufziehen und ins Grüne blicken. Mitten in Manhattan. Das ist im Ritz-Carlton New York Central Park möglich. Das elegante Fünf-Stern-Luxushotel mit seinen 259 Zimmern und Suiten zählt zu den Klassikern der gehobenen Hotellerie in Manhattan.   Neben den, manchmal wohl auch spektakulären (Ein)Blicken in den Central Park bietet das Haus in Fußdistanz der 5th Avenue, des Broadway und des Rockefeller Centers das mehrmals ausgezeichnete BLT Market-Restaurant von Laurent Tourondel und - mit La Prairie at The Ritz-Carlton Spa - eines der ersten Luxusspas der Stadt (eröffnet 2002). Die Gäste lieben die französische Satinbettwäsche (Pratesi in den Royal Suites und ägyptische in der Central Park Suite) und die Auswahl an sieben verschiedenen Pölstern, marmornen Badezimmern, einer exquisit gefüllten Minibar und natürlich allen modernen Annehmlichkeiten wie WLAN oder B&O-Anlagen in einigen Suiten.   Sowohl Travel + Leisure als auch Condé Nast Traveler setzten das Ritz 2011 auf ihre Bestenliste. Die Zimmer kosten ab 795 Dollar ohne, und ab 895 Dollar mit Blick auf den Central Park.

SEE in New York: Whitney Museum
Noch sind sie im Whitney Museum of American Art in Marcel Breuers Gebäude an der Madison Avenue zu sehen: Alexander Calder, Jasper Johns, Willem de Kooning, Keith Haring, Man Ray, Robert Rauschenberg und Andy Warhol - die großen Künstler der USA.   Gertrude Vanderbilt Whitney, selbst Bildhauerin und Kunstmäzenin, gab ihnen 1930 mit der Gründung des Museums für Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert einen Platz in New York. Damals mit 700 Werken aus ihrem eigenen Besitz. Mittlerweile ist die Sammlung auf über 18.000 Stück angewachsen. Demnächst übersiedelt sie in den Meatpacking-District. Für das neue Museumsgebäude, entworfen vom italienischen Architekten Renzo Piano, legt das Whitney im Mai 2011 den Grundstein. Ab 2015 wird das Haus seine Museumsbesucher in der Gansevoort Street zwischen West Street und High Line empfangen. Bis es soweit ist, sind Calder, Haring und Co. weiterhin ungestört in der Madison Avenue zu betrachten. Der Eintritt kommt auf 18 Dollar.

Flugplan - AUSZUG

Flüge nach New York Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - JFK OS 87 09:30 - 19:10 09:40 772
VIE - JFK OS 87 09:30 - 19:10 09:40 763
Fakten zu New York
  • Fakten zu New York

New York City , mit über 8 Millionen Menschen einwohnerstärkste Stadt der USA, liegt an der Ostküste der USA im gleichnamigen Bundesstaat New York. Sie ist sowohl wirtschaftlich als auch kulturell eine der weltweit wichtigsten Städte.