Flug Paris

Paris

Frankreichs Hauptstadt Paris ist eine vitale Stadt mit großer Bedeutung und zu jeder Jahreszeit einen Flug wert. Sie finden in Paris eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die nicht nur weltbekannte Museen, Theater und Bauwerke einschließen, sondern auch Straßen, Plätze und Parks. ­Das Louvre in Paris beeindruckt mit vielen weltbekannten Gemälden. Wenn Sie Paris mit Ihren Liebsten besuchen, ist eine Besichtigung ­des Eiffelturm unumgänglich. Die ca. 40 Brücken und Stege über der Seine sind vor allem abends, bei Dämmerung und Dunkelheit, ein ganz besonderer Anblick. Sie werden nach einem betonenden Konzept angeleuchtet. Für Liebhaber der Oper und des Theaters findet sich in Paris etwas für jeden Geschmack. Die Parisoper besitzt zwei Opernhäuser, in denen nicht nur Ballettaufführungen und Opern stattfinden, denn die Pariser Oper besitzt auch ein hauseigenes Ballett mit Ballettschule. Besucht man lieber das Revuetheater, lohnt sich immer ein Besuch im Moulin Rouge. Aber auch für Liebhaber anderer Musikrichtungen finden z.B. im Zènith Rockkonzerte statt. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Paris und genießen Sie diese Weltstadt.

Buchen Sie Ihren Flug nach Paris mit Austrian

Auf austrian.com finden Sie Flugangebote nach Paris - egal ob Sie Economy-Class oder Business-Class fliegen möchten - mit Austrian entdecken Sie weltweit viele spannende Reiseziele wie zum Beispiel New York, London, Barcelona, Tel Aviv und Sofia.

Flüge nach Paris (CDG)

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Ob Geschäftsreise oder Städtetrip - mit dem breiten Austrian Angebot sind die wichtigsten Metropolen und interessantesten Städte Europas zum Greifen nahe - zum Beispiel: Stockholm, Barcelona , Belgrad, Brüssel , Berlin und London.

Partnerangebote

Mietwagen Paris bei Sixt buchenMietwagen Paris
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen Paris bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in Paris sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen Paris buchen!

Hotel in Paris bei HRS buchenHotels Paris
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Paris bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Paris - ERVReiseversicherung Paris
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Paris

red|guide: Paris

ESSEN & TRINKEN in Paris:

Austern & Co.

 Austern & Co.

Austern zu essen gehört zu einem Paris-Aufenthalt wie der stete Blick zum Eiffelturm. Authentischer geht's eigentlich nicht: Francis Dubourg, der Besitzer der La Cabane à Huitres, züchtet seine Austern selbst und bringt sie fangfrisch auf den Tisch. Sein Sohn reist drei Mal pro Woche von der Atlantikküste an, die frischen Huitres im Gepäck.   13 herrliche fine de claire-Austern gibt es für 13 Euro. Wem die zweifelhafte Konsistenz der Austern zu schaffen macht, der kann auf Foie Gras, Käsespezialitäten oder Cannelles, kleine Karamellkuchen, ausweichen. Das Lokal ist zweckmäßig und eher gewöhnlich, der Service von Francis Dubourg und Tochter Ségolène macht dies aber mehr als wett. Zu jedem Gericht und zu jedem Wein, gibt es eine kleine Geschichte und die wird mit viel Esprit erzählt.

Chartier

 Chartier

Leistbare französische Küche? Auch das gibt's. Zum Beispiel im Chartier, das auf den ersten Blick gar nicht danach aussieht. Wer durch die Tür des Restaurants geht, findet sich plötzlich in vergangenen Zeiten wieder. Das Chartier wurde bereits 1896 eröffnet, mit der Idee anständige Küche zum anständigen Preis anzubieten. Das hat sich ebenso wenig geändert wie die Einrichtung und das Ambiente. Das hat früher einen wilden Mix an Leuten angezogen: von Arm bis Reich hat hier jeder gespeist. Heute teilen sich die Pariser das Lokal mit den Touristen. Tipp für die sehr Hungrigen: Hier muss man zu jeder Zeit auf einen Tisch warten. 30 Minuten in der Schlange vor der Tür sollten Sie einkalkulieren.

La Famille

 La Famille

Der Verdacht drängt sich auf, dass es unmöglich ist, in Paris ein noch kleineres Restaurant zu finden. Sehr viel mehr als 30 Gäste können hier nicht speisen, zumindest nicht gleichzeitig. Das macht den Namen zum Programm und die Atmosphäre angenehm kuschelig. Allerdings nur, wenn es Sie nicht stört, dass dies nicht der richtige Abend ist, um private Themen zu verhandeln. Dass man dem Sitznachbarn in den Teller sieht, empfinden wir als Vorteil. So kann man, ohne alles zu bestellen, einen Blick auf interessante Kreationen aus der Küche werfen: Wie sieht der Rotbarsch in Schokoladensoße aus? Oder die Blutwurst mit Marshmallows? Mit schlanken 35,- Euro für drei großartige Gänge ist das Lokal ein wirklich heißer Tipp. Das Menü dürfen Sie selbst zusammenstellen, die gut dosierte Auswahl umfasst vier Vorspeisen, vier Hauptgänge und vier Desserts.

SHOPPING in Paris:

Shine

 Shine

Eigentlich sollte man Geheimnisse, die so gut gehütet sind wie das Shine, nicht weitersagen. Wenn Sie den Weg hierher finden, dürfen Sie sich zu den absoluten Szene-Insidern zählen. Die Location passt perfekt zur Mode: Der Laden befindet sich in einer ehemaligen Apotheke aus dem 19. Jahrhundert, die von den Architekten Federico Masotto and Regis Larroque neu gestaltet wurde.   Die Stücke, die verkauft werden, ergeben eine interessante Mischung. Sie stammen von etablierten Fixstartern der Modeszene und erfrischend neuen und jungen Designern, wie Repetto, See by Chloé, Golden Goose, Rohan, Edun, Cheap Monday und True Religion.

Deyrolle

 Deyrolle

Für die einen ein Gruselkabinett, für die anderen ein Märchen-Wunderland: Das Produkt, das hier verkauft wird, ist tatsächlich Geschmackssache, denn es handelt sich um präparierte Tiere. Das Kuriositäten-Kabinett ist voll von perfekten Kunstwerken. Neben Kleinkram wie Käfern und Schmetterlingen auf Spießen, stehen unübersehbar präparierte Giraffen, Tiger und Zebras.   Viele der Dinge werden ab Hof verkauft. Wer sich noch nicht sicher ist, ob das stolze Pferd auch in sein Wohnzimmer passt, kann das in einem gemeinsamen Wochenende austesten: Mieten Sie sich doch Ihren neuen Freund erst Mal für ein paar Tage.

Fleamarket

 Fleamarket

In Paris über einen Flohmarkt zu streifen, gehört zu den Dingen, die jeder mal gemacht haben sollte. Ein Flohmarkt, der durchwegs junges, hippes Publikum anzieht, ist der Flohmarkt an der Porte de Vanves. Hier finden Sie mit etwas Glück wunderbar ausgefallene Dinge. Kostbares wird hier nur selten angeboten, Fundstücke mit der Lizenz zum persönlichen Schatz sehr oft. Zum Beispiel Art-Deco-Tische, Stühle im 50er Jahre-Stil und alte Drucke. Ganz in der Nähe, an der Place des Artistes, geht's künstlerisch weiter: Hier stellen Lokalhelden der Künstlerszene ihre Arbeiten aus. Tipp: Planen Sie genug Zeit ein, die vergeht nämlich beim Stöbern nicht, sie fliegt.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Paris:

Wanderlust

 Wanderlust

Ausstellungen und Performances, gemütliche Yogastunden am Wochenende, Vintage-Designerflohmärkte. Lange Open-Air-Kinonächte, ausgeflippte Partys und ein Abendessen auf der größten Terrasse in ganz Paris (1.600 Quadratmeter!) - am linken Seine-Ufer in Paris vibriert seit Ende Mai 2012 das Leben in einem neuen Kreativspace. Wanderlust heißt der Treffpunkt für Künstler und Kreativlinge, entworfen vom Architektenteam Jakob + MacFarlane - mit einer Küche vom französischen Jungkoch Benjamin Darnau.   Wanderlust ist Teil der Docks en Seine - Cité de la Mode et du Design. Das Design- und Modestädtchen zwischen Gare d'Austerlitz und der Bibliothek François Mitterand, ebenfalls auf dem Reißbrett von Jakob + MacFarlane entstanden und ebenfalls in Grün-Weiß gehalten, vereint neben Wanderlust Boutiquen, Pop-ups und Designshops unter einem Dach. Seit 2008 ist auf dem ehemaligen Industriegelände auch das Institut Français de la Mode untergebracht.  

Palais de Tokyo

 Palais de Tokyo

Das Palais de Tokyo ist der ideale Ort, um Kunst zu präsentieren. Der nüchterne rissige Beton, die sichtbaren Lüftungsschächte und die Kasse, die in einem Wohnwagen untergebracht ist, könnten beinahe Konzept sein. In Wahrheit ist bei der Renovierung das Geld ausgegangen. Das groteske, ungeschliffene Ambiente hat das Kunsthaus nur noch bekannter gemacht. Die junge Kunstszene liebt das unprätentiöse Haus und umgekehrt: Nicht nur das Programm ist in seiner Vielfalt auf ein hippes, modernes Publikum zugeschnitten, sondern auch die Öffnungszeiten bis nach Mitternacht. Präsentiert wird Malerei, Skulptur, Zeichnung, Fotografie und Video, Design, Mode, Literatur und Tanz. Die Ausstellungen sind oft gewagt und noch öfter sehenswert. Tipp: Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Vernissage und der Eintritt frei.

Montmartre

 Montmartre

Bergaufwärts geht es durch ein kleines Gässchen zu den Treppen der Sacré Coeur. Aufgepasst: Hier versuchen neben Souvenirhändlern auch Glücksspieler und Trickdiebe schnelles Geld zu machen. Rechts neben dem Park der Sacré Coeur befinden sich das Museum naiver Kunst. Die Basilique de Sacré Coeur liegt 130m über der Stadt und wurde aus blitzweißem Kalkstein erbaut. Im Schatten der Basilika steht die Kirche Saint-Pierre-de-Montmartre. Ganz zu Unrecht steht diese Kirche im Schatten der Sacré Coeur. Das Gebäude aus dem Jahr 1133 ist ein Juwel. Der Place de Tertre ist der frühere Dorfplatz, heute ist er ein Treffpunkt von Künstlern- und Touristen. Gleich ums Eck: Das Musée Dalí. Der Künstler hat, genau wie Toulouse Lautrec, Pablo Picasso und Pierre-Auguste de Renoir einige Zeit in Montmartre gelebt. Ein Stück weiter liegt die Rue des Saules, wo sich das berühmteste Cabaret der Stadt befindet, das Au Lapin Agile. Auch Picasso war Stammgast und soll aus Geldmangel seine Rechnung einmal mit einem Bild beglichen haben, das heute Millionen wert ist.   Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang durch die steilen Seitengässchen auf dem Montmartre und schnuppern sie die Atmosphäre des Künstlerviertels.

ÜBERNACHTEN in Paris:

Hotel Eldorado

 Hotel Eldorado

Ein Hotel ist nur für Touristen da? Muss nicht sein. Das kleine charmante Hotel Eldorado und sein Bistro lieben sogar die Pariser, und sie wissen ganz genau, warum.   Eine kleine begrünte Innenhof-Terrasse lädt zum Verweilen ein, das Essen im Bistro ist sehr empfehlenswert und die Lage angenehm ruhig. Das alles macht das Eldorade zu einem idealen Ort zum Wohnen, Essen und Wohlfühlen. Die Zimmer sind sehr charmant, wenn auch einfach eingerichtet. Achtung: Teilweise befindet sich kein eigenes Bad im Zimmer! Dafür ist der Preis für Paris mehr als fair. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 50 Euro.

Sezz

 Sezz

Das Sezz ist anders. Schon am Empfang wird klar, was Luxus bedeutet: Persönlicher Assistent statt Rezeptionistin, handgeblasene Vasen statt Ikea-Nippes, Badepalast statt Duschkabine, ägyptisches Leinen statt schnöder Daunendecken, kurz: Designtempel statt Hotel.   Wer sich loseisen kann und den Luxus kurz warten lässt, kann Paris sofort und zu Fuß erkunden. Gleich ums Eck: Der Eiffelturm, die Maison de la Radio, die Champs Elysées. Was Sie keinensfalls versäumen dürfen: Nach dem Ausflug im Whirlpool oder Wellnessbereich zu entspannen! Eine Nacht im Doppelzimmer ab 470 Euro.

Hotel Particulier

 Hotel Particulier

Es war einmal eine Prinzessin, die lebte im Hotel Particulier Montmartre? und wenn sie nicht gestorben ist, dann ist sie bestimmt dort geblieben. In dem Hotel-Schloss in einer klitzekleinen, gepflasterten Gasse, hinter einer hohen Mauer, in einem dicht bewachsenen Garten.   Es gibt fünf zauberhafte Suiten, jede hat die Größe einer Dreizimmerwohnung und ist mit moderner Kunst und stilvoller Einrichtung vom Feinsten ausgestattet. Wer in einem dieser Zimmer wohnt wird sich verlieben. Nicht unbedingt in den französischen Prinzen, oder die schöne Prinzessin. Aber bestimmt in dieses Hotel. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 290 Euro.

red|guide Paris

Flugplan - AUSZUG

Flüge ab Paris Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
CDG - VIE OS 412 09:00 - 11:10 02:10 321
CDG - VIE OS 416 15:55 - 18:00 02:05 321
CDG - VIE OS 418 19:15 - 21:15 02:00 320
CDG - VIE OS 2652 10:00 - 12:05 02:05 320
Flüge nach Paris Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - CDG OS 411 06:05 - 08:15 02:10 321
VIE - CDG OS 415 12:00 - 14:10 02:10 321
VIE - CDG OS 417 16:20 - 18:30 02:10 320
MXP - CDG OS 2651 10:00 - 11:20 01:20 320