Flug Stockholm

Stockholm

Stockholm, die größte Stadt Skandinaviens, ist nicht nur Sitz der schwedischen Regierung und des Parlaments, sondern auch Residenz des Königs. Als kulturelles Zentrum des Landes beherbergt Stockholm eine Reihe von Theatern, darunter die Königliche Oper, das Stockholmer Stadttheater und das Tanztheater. In der Stadt befinden sich zudem eine Vielfalt nationaler Museen, wie zum Beispiel das Moderne Museum und das Biologische Museum. Besonders hervorzuheben ist das Vasa-Museum, das das gesunkene und vollständig erhaltene Kriegsschiff Vasa zeigt. An der Ostküste Schwedens gelegen, ist die Stadt in mehrere Inseln zerteilt. Die autofreie Altstadt befindet sich auf der Insel Stadsholmen. Neben dem mittelalterlichen Straßennetz können Sie dort das königliche Schloss und verschiedene Kirchen und Paläste besichtigen.
Der öffentliche Nahverkehr wird durch die U-Bahn, Vorortzüge sowie durch Busse und die historische Straßenbahn abgewickelt. Eine Innenstadtmaut dient der Verkehrsreduzierung. Stockholm zählt 16 Hochschulen und Universitäten. Die bedeutendsten unter ihnen sind die Universität Stockholm und die technische Hochschule. Zudem befinden sich in der Stadt die Königliche Bibliothek mit einer großen Sammlung frühneuzeitlicher Bücher sowie das Archiv der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Sie erreichen Stockholm per Flug über den Flughafen Arlanda. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Stockholm und erleben Sie den Charme Schwedens!

Buchen Sie Ihren Flug nach Stockholm mit Austrian

Auf austrian.com finden Sie Flugangebote nach Stockholm - egal ob Sie Economy-Class oder Business-Class fliegen möchten - mit Austrian entdecken Sie weltweit viele spannende Reiseziele wie zum Beispiel New York, London, Barcelona, Tel Aviv und Sofia.

Flüge nach Stockholm (ARN)

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Ob Geschäftsreise oder Städtetrip - mit dem breiten Austrian Angebot sind die wichtigsten Metropolen und interessantesten Städte Europas zum Greifen nahe - zum Beispiel: Stockholm, Barcelona , Belgrad, Brüssel , Berlin und London.

Partnerangebote

Mietwagen Stockholm bei Sixt buchenMietwagen Stockholm
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen Stockholm bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in Stockholm sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen Stockholm buchen!

Hotel in Stockholm bei HRS buchenHotels Stockholm
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Stockholm bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Stockholm - ERVReiseversicherung Stockholm
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Stockholm

Stockholm

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Stockholm:

Allmänna Gallery

Die Allmänna Galleriet kann alles und bringt alles unter einen Hut. Der Trick dabei: Restaurant, Lounge, Ausstellung, dazu noch etwas Zaubersalz und fertig ist der perfekte Abend im Kunstrahmen. Das einzige Manko ist der Weg dorthin: Besucher müssen zunächst durch ein Bürogebäude neben einem Pornoladen, dann zwei Treppen hoch bis zum Eingang. Tipp: Wer mit einem schwarzen Sackerl und fragwürdigem Inhalt aus der Gallerie kommt, war nicht in der Gallerie.   Aber einmal gefunden, entschädigt die Allmänna Galleriet für den verruchten Auftritt: Drinnen warten urbane Kunst gepaart mit dunklen Designermöbeln und die gesamte Palette der Szenekenner. Zu diesem geballten Haufen Lifestyle kommen noch Nachtclub, Performances und sowieso alles, was das Trend-Herz begehrt. Wieso also von Pontius zu Pilatus rennen? Hier bekommen Sie das Stockholm-Gesamtpaket!

Vasamuseum

Der Untergang der Titanic war nicht die erste Katastrophe dieser Art, das erkennen Sie spätestens beim Anblick der Vasa. Bei beiden Schiffen führten technokratische Überheblichkeit und ignorantes Prestigedenken zum Untergang. Allerdings kam der Luxusdampfer Titanic etwas weiter: Die Vasa sank bereits im Hafen.   Das Schiff aus dem 17. Jahrhundert sollte hier noch eine Kanone und dort noch eine Statue befördern, auf die Grenzen der Statik wurde keine Rücksicht genommen: gluck, gluck, gluck. Statt höher, schneller, weiter zu segeln, sah sich die Vasa jahrelang die Fische von unten an, erst 1961 wurde das Kriegsschiff geborgen. Gut so, denn heute steht es als imposantes Zeugnis des Größenwahns im Vasamuseum.   Wir geben dem Schiff drei erhobene, moralische Zeigefinger und sagen: Unbedingt ansehen und daraus lernen!

Bandy

Was sagt uns Bandy? Gar nichts, erst mal. Hier die Auflösung: Bandy ist der Vorläufer von Eishockey mit den Regeln von Feldhockey, im Winter gespielt, mit einem orangenen Ball. Den sieht man zwar kaum, aber das macht den Fans am Zinkensdamm wenig aus: Das Spiel ist nur die Rahmenhandlung zu einem ordentlichen Trinkgelage.   Wer wirklich was von Stockholms Gepflogenheiten wissen will, darf ein Bandy-Spiel trotzdem nicht verpassen. Stichwort: Lokalcholorit, Stichwort: Stockholm unverfälscht. Großer Pluspunkt: Rapidfans müssen nicht umdekorieren, die Mannschaft spielt in Grün-Weiß. Sie sind noch nicht überzeugt, sich mitten im Winter in die eisige Kälte zu stellen? Hier noch ein Tipp: Unbedingt die Karte aufheben, dann können Sie sich in der Pause aufwärmen gehen. Am Besten im Pub. Denn mit geölter Stimme klappt's auch besser mit dem Gröhlen.

SHOPPING in Stockholm:

Designtorget

Stellen Sie sich vor: Sie sind in einem Laden, haben etwas in der Hand und wissen nicht, was es ist. Das kann Ihnen im Designtorget leicht passieren. Gut, eine Fußmatte ist auch im Designland Schweden einfach nur eine Fußmatte. Aber der hängende Getränkehalter ist schon schwieriger zu erkennen. Rätselhaft ist das rote Plastikteil in Form einer Banane. Ganz ausgefuchst der Türstopper in Form eines Flaschenöffners.   Trotzdem: Wer das Design von Morgen besitzen will, sollte heute im Designtorget einkaufen gehen. Sie können sicher sein: Was auch immer Sie in der Hand haben, Sie liegen voll im Trend damit. Und wenn Sie sich im Laden umsehen, stellen Sie bald fest: Sie sind nicht alleine mit dem Rätselraten. Die Schweden tun bloß so, als wüssten sie es. Irgendwohin wird das Teil schon passen! P.S.: Übrigens ist das rote Plastikteil in Form einer Banane tatsächlich eine Jausendose für, Sie werden staunen, Bananen.

Sofo Night

Irgendein Spaßvogel kam mal drauf, der Gegend südlich der Folkungatan einen eigenen Spitznamen zu verpassen. Also heißt die jetzt SoFo (South of Folkungatan). Das Besondere an der Gegend sind nicht nur die kleinen Shops, Boutiquen und Restaurants, sondern auch die Nächte in dem Viertel, genauer gesagt die Nächte am letzten Donnerstag jeden Monats. Dann bleiben nämlich die Geschäfte bis 21 Uhr offen, Bier wird einfach so völlig gratis ausgeschenkt und spezielle Angebote lassen die Kassen klingeln.   Der Nachteil: Die Kombination Bier und Shopping könnte ungeahnte Folgen für die Geldbörse haben. Wer also am nächsten Tag mit einem Kater in einem großen Kleiderhaufen aufwacht, hat was falsch gemacht. Trotzdem ist die Sofo-Night ein Must See, nicht nur für Fashionistas, denn plötzlich wird das Viertel munter wie Espresso und versammelt sich auf den Straßen zum großen Happening.

Monkey Bizz

Streetwear für coole Kids: Wer hier eines der exklusiven T-Shirts ergattert, muss sich auf der Straße nicht genieren. Und blamieren schon gar nicht: Mit diesen Kapperln, Mützen und Schals für die trendigen Wintertage ist die Generation 2.0 Mode-Vorbild für die Großen. Und wer mit diesen Labels auf eine Party kommt, rockt die Party! Die Brands: Mishka, Pegleg, Rockers, Tokion. Die Motive: stylish, crazy, abgefahren. Ein Affentheater? Nein, Jugendstil in Reinkultur. Monkey Bizz eben.

ÜBERNACHTEN in Stockholm:

Hotel Birger Jarl

Birger Jarl war der Gründer Stockholms. Auch das Hotel übernahm bei der Eröffnung eine Vorreiterrolle und setzte auf modernes Design statt auf klassischen Schick. Das Ergebnis ist rund, bunt und innovativ: Jedes Zimmer ist einem anderen Designer gewidmet und dementsprechend anders gestaltet.   Wer also keinen Bock auf das jugendliche Design von Sanna Nathannson hat, sollte lieber auf Zimmer 337 umbuchen: Theatralische Atmosphäre von Tim Hedqvist. Und so geht es immer weiter: Von verspielt zu geschäftlich, von minimalistisch zu bunt, von Retro zu Future: Hier bekommt jeder Geschmack den passenden Zimmerschlüssel.   Wem die Zimmerrochade zu mühsam wird, kann in der Lobby Bar ein wenig ausspannen. Zu empfehlen sind die Designer Drinks. Doppelzimmer ab 290,- Euro.

Clarion Hotel

Eines ist hier klar: Die Linie. Das Design-Motto im Clarion Hotel lautet: Außen viel Glas, innen viel Chrom und in der Mitte zeitgenössische Kunst in Form von Bildern und Ausstellungen skandinavischer Künstler. Blumige Zeitgenossen haben hier nichts verloren: Das Hotel hat den Schnickschnack vom Skizzenblock radiert und an geraden Formen gearbeitet. Das Ergebnis: Kein unnützer Firlefanz, sondern genau das Richtige für Leute, die gerne einen kühlen Kopf behalten. Highlights: Das Tauchbecken mit Panorama-Aussicht, die mittige Lage in Södermalm und die Live-Abende des Royal College of Music. Doppelzimmer ab 119,- Euro.

Hotel Hellsten

Das Hotel Hellsten liefert eine gesunde Mischung: 19. Jahrhundert meets Flatscreen, Möbel aus Asien treffen auf griechische Badezimmer, die Bar im Kolonialstil passt gut zu den bourgoisen Zimmern im traditionell schwedischen Stil. Klingt seltsam, ist es aber nicht, denn das Hellsten hat es geschafft die Einrichtung so zu gestalten, dass der Stilbruch eigentlich gar nicht auffällt.   Der Vorteil: Hier bekommen Sie das Beste aus allen Teilen der Welt und garantiert mit ausgezeichnetem Service. Das Ergebnis ist ein herzliches Boutiquehotel und ein spannender Aufenthalt, den man gerne mit einem Besuch im Mini Gym und der Sauna abrundet. Doppelzimmer ab 238,- Euro.

ESSEN & TRINKEN in Stockholm:

Svart Kaffe

Einst der Liebling der Clubbing-Szene, verwandelt sich das Svart Kaffe mehr und mehr in den Laptop-Treffpunkt der Södermalm-Schickeria. Geblieben ist der Drum-`n'-Base (aber dezent im Hintergrund) und die fantastischen Sandwiches. Besonders lecker ist das Brot mit Halloumi, Pesto, Oliven und roten Zwiebeln, auch ein Highlight: Der Picknickkorb zum Mitnehmen mit Kaffee und Pago. Davor sind aber einige Fragen offen: Groß oder klein, mit oder ohne Fleisch, heiß oder kalt, dunkles oder helles Brot? Tipp: Notieren Sie sich die Antworten vorher, dann gewinnen Sie rasch neue Freunde in der Warteschlange hinter Ihnen!

Gondolen

Die Lage, die Lage, die Lage bestimmt den Erfolg eines Restaurants. Im Fall des Gourmettempels Gondolen ist es darüber hinaus die Aussicht, die Aussicht, die Aussicht über das Wasser. Hierher kommen Gäste nicht nur wegen der Trüffelterrine, hierher pilgern die Menschen für ihre schönsten Postkartenfotos. Das Börserl lässt sowieso nichts anderes zu: Die Preise für das exquisite Essen von Meisterkoch Erik Lallerstedt sind genauso atemberaubend wie die Aussicht auf Gamla Stan und Hafen.   Tipp für Sparschweine: Cocktail an der Bar kaufen und den Schiffen beim Wendemanöver zusehen. Wer dann Gusto bekommen hat auf eine Bootstour, hat's in Stockholm sowieso nicht schwer.

Prinsen

Stig Larsson gelangte erst posthum zu verdientem Ruhm. Das Prinsen verdient sich seine Sporen schon seit über 100 Jahren. Was beide gemeinsam haben? Larsson ließ sich von der kreativen Atmosphäre des gediegenen Restaurants inspirieren, genau wie Horace Engdahl und andere Dichter, Künstler und Bohemians.   Kein Wunder bei dem Menü: Ein wenig Fisch, ein wenig Eggyolk, ein wenig französisch, et voilá: Slow Food vom Feinsten! Wer dann noch ein wenig sitzen bleibt, sollte sich die Leute an den anderen Tischen genauer ansehen: Hier sitzt die Zukunft von Stockholms Literatur. Empfehlung: prophylaktisch ein Autogramm holen.

weitere Angebote

Flugplan - AUSZUG

Flüge ab Stockholm Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
ARN - GOT OS 9621 17:10 - 18:15 01:05 320
ARN - INN OS 9622 09:05 - 11:35 02:30 320
ARN - INN OS 9622 17:10 - 19:40 02:30 320
ARN - INN OS 9622 18:45 - 21:15 02:30 320
ARN - BLL OS 9627 17:45 - 19:05 01:20 100
ARN - INN OS 9628 19:20 - 21:50 02:30 100
ARN - VIE OS 312 08:50 - 11:05 02:15 100
ARN - VIE OS 314 15:55 - 18:15 02:20 100
ARN - VIE OS 318 05:40 - 08:00 02:20 319
ARN - VIE OS 9622 17:10 - 19:25 02:15 320
Flüge nach Stockholm Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
INN - ARN OS 9621 14:05 - 16:25 02:20 320
GOT - ARN OS 9621 16:55 - 18:00 01:05 320
GOT - ARN OS 9627 17:35 - 18:35 01:00 100
INN - ARN OS 9627 14:40 - 17:00 02:20 100
VIE - ARN OS 311 05:45 - 08:05 02:20 100
VIE - ARN OS 313 11:55 - 14:15 02:20 100
VIE - ARN OS 317 19:30 - 21:50 02:20 319
VIE - ARN OS 1445 05:55 - 08:15 02:20 320