Flug USA

vonnachPreis 

Mehr red|ticket Angebote

USA

Sehenswürdigkeiten

USA bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, alle aufzuzählen und abzuarbeiten würde Tage dauern. Die wichtigsten und bekanntesten Spots der USA möchten wir Ihnen dennoch näher bringen.

Freiheitsstatue
Die wohl bekannteste Touristenattraktion dürfte die Freiheitsstatue sein. Die 1886 eingeweihte Statue ist knapp über 46 Meter hoch und wiegt 27,22 Tonnen. Das einstige Geschenk der Franzosen steht vor den Toren New Yorks auf der Insel „Liberty Island“ (übersetzt „Freiheitsinsel“ bzw. „Insel der Freiheit“) und ist etlichen Blockbuster Filmen zu sehen. (Detaillierte Infos bei Wikipedia)

Disney World
Einer der wohl besten Orte für einen Familienurlaub ist das unglaubliche Disney World. Besucht wird dieses jährlich von mehr als 10 Millionen Besuchern der ganzen Welt. Attraktionen gibt es aber nicht nur für kleine Besucher. Auch Jugendlichen und Erwachsenen wird eine Vielzahl an nervenraubenden Achterbahnen und anderen Erlebnissen geboten.

Grand Canyon
Der Grand Canyon entstand schon vor mehreren Millionen Jahren. Mit ca. 450 Kilometern Länge und bis zu 30 Kilometern Breite stellt der Grand Canyon eine der größten Schluchten der Erde da. Die Tiefe der Schlucht beträgt bis zu 1,8 Kilometer. Die Ausmaße der Canyons sind nahezu unvorstellbar, für Touristen des westlich gelegenen Arizonas ist der Grand Canyon definitiv einen Besuch wert.

Fakten des Landes

Derzeit leben über 311.400.000 Einwohner in den USA, mit einer Bevölkerungsdichte von nur 32 Einwohnern pro km² ist die USA statistisch gesehen ein weitläufiges Land. Im Vergleich dazu leben in Singapur, statistisch gesehen, 6.480 Einwohner auf nur einem Quadratkilometer. Dennoch findet sich im Nordosten des Landes die drittgrößte Stadt der Welt, New York. Mit über 22.700.000 Einwohnern steht New York vor Städten wie Los Angeles, Shanghai oder Seoul und hat in etwa sechzehn Mal so viele Einwohner wie München.

Wetter

Das Wetter bzw. Gesamtklima der USA lässt sich nicht mit wenigen Worte beschreiben, denn das Gebiet wird von zwei Längen- und einem Breitengrad durchzogen. Der Norden der USA, welcher am Pazifik liegt, ist ein eher regenreiches Gebiet.
In der Region um den Golf von Mexiko (im nordwestlichen Teil der USA) finden Sie sommerliche Temperaturen und eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Die Lage am amerikanischen Mittelmeer birgt jedoch auch gefahren, jährlich wird die Golfregion von mehreren Hurricanes heimgesucht.
Im Death Valley, übersetzt „Tal des Todes“, wurde die zweithöchste Temperatur an der Erdoberfläche gemessen. Mit 56,7 Grad Celsius ist das Death Valley ein wahrhaftiges Tal des Todes, ein Mensch würde ohne genügend Flüssigkeit nur kurze Zeit überleben.

Buchen Sie Ihren Flug nach USA mit Austrian

Auf austrian.com finden Sie Flugangebote nach USA - egal ob Sie Economy-Class oder Business-Class fliegen möchten - mit Austrian entdecken Sie weltweit viele spannende Reiseziele wie zum Beispiel New York, London, Barcelona, Tel Aviv und Sofia.

Flüge nach USA

Langstrecke fliegen mit Austrian Airlines

Warum nicht in die Ferne schweifen? Austrian Airlines bieten die beliebten Fernziele Bangkok, Delhi, New York, Peking, Tokio, Toronto, Chicago und Washington direkt ab Wien an.

Economy Class:
Ende 2012 hat Austrian mit einer umfangreichen Modernisierung der Langstreckenkabine begonnen. Mit dem neuen ergonomischen Sitz mit einzelartiger Relax-Funktion fliegen Sie künftig in unserer Economy Class noch komfortabler. In der Zwischenzeit sind bereits alle Austrian Boeing 777 und zwei Boeing 767 mit der neuen Austrian Kabine ausgestattet.
weitere Informationen zur Austrian Economy-Class >

Die neue Austrian Business Class

weitere Informationen zur Austrian Business-Class >

Partnerangebote

Mietwagen USA bei Sixt buchenMietwagen USA
Bleiben Sie auch im Urlaub mobil! Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen USA bei Sixt zu günstigen Austrian Airlines Online Tarifen. Mit einem Mietwagen in USA sind Sie stets unabhängig. Unser Partner Sixt bietet Ihnen eine großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen - so können Sie Ihre Reise individuell gestalten. Jetzt Mietwagen USA buchen!


Hotel in USA bei HRS buchenHotels USA
Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in USA bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Zu den Hotelangeboten


Reiseversicherung USA - ERVReiseversicherung USA
Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht. weitere Infos zur Reiseversicherung

Weitere Informationen



red|guide Tipps: USA


EAT in USA: Pearl & Ash
Das Pearl & Ash in der Bowery Street in New York ist der neue Platz für nächtelanges Abfeiern mit Meeresgetier. Die Menschen dahinter? Das sind Richard Kuo, der Küchenchef, Branden McRill, der General Manager und Patrick Cappiello, der Sommelier. Gemeinsam schupfen die drei in ihrem Restaurant Meeresgetier-geschwängerte Partys.   Richard Kuo - er kochte vorher im wd~50, im Corton und war Chef des skandinavisch-orientierten Pop-ups Frej - serviert im Pearl & Ash Jakobsmuscheln, Rochen, Oktopus und in Tee eingelegten Lachs. Dazu Kohlsprossen und lange Bohnen. Zum Dessert überrascht er mit Kaffee-Parfait, Fernet-Branca-Eis und süßen Mini-Portionen für den - nach dem opulenten Mahl - eher kleinen Hunger. Die Cocktails kommen mit Namen historischer Ereignisse der Gegend daher, schmecken aber zeitgemäß. Das Ganze umrahmen an die Wand gepinnte Holzrahmen mit Motiven wie Kodak-Kameras (zum Rausnehmen und Abdrücken) oder mit Moos gefüllte Boxen (eher nur zum Anschauen). Typisch New York eben!

SHOP in USA: Haute Hippie
Wenn sich Hippie-Mode mit Haute Couture paart, dann entsteht dabei Haute Hippie. Aber Haute Hippie ist abgesehen von einer Symbiose aus Modetrends auch der Name eines Modelabels in New York.   Begonnen hat alles im Jahr 2008 in einer privaten Wohnung in Manhattan. Das Modelabel Haute Hippie wurde geboren. Das Team: Fünf Mitarbeiter, ein achtjähriges Mädchen und ein kleiner Hund. Später wurde aus dem kleinen Unternehmen ein weltbekanntes. Mittlerweile arbeiten mehr Mitarbeiter für Haute Hippie, aus einem Hund wurden drei und das Mädchen wurde zum Teenager. Soviel dazu.   Die Mode ist rockig und urban. Und dennoch glamourös. Ganz im Sinne der Hippies, die ja bekanntlich Musikfestivals lieben. Sprich mit der Mode von Haute Hippie rockt man jedes Konzert. Egal, ob mit der Fellweste zur Hotpants oder mit den Marabu-Federn auf dem Minikleid. Zwischen den täglich tragbaren Outfits hängen auch lange, fließende Abendkleider für exklusive Happenings. 

STAY in USA: Hotel Rivington
Einmal um die eigene Achse drehen - New York, wohin das Auge blickt. Das Hotel on Rivington an der Lower East Side hat seine Räume mit zimmerhohen Glasfenstern ausgestattet und gewährt - in den höheren Etagen - einen fast ununterbrochenen Rundumblick über die Stadt. Die Owners Suite von Hotelbesitzer Paul Stallings im 17. Stock ist nach drei Seiten hin offen. Sie wird vermietet, ist der Stalling-Clan einmal nicht zu Hause. Bei zwei Drittel der Zimmer gibt es überdies einen Balkon.   Haben sich die Hotelgäste irgendwann an der städtischen Umgebung satt gesehen, geht es zum Anblick der Promis auf die Dachterrasse oder ins Restaurant LevantEast, Hangout von Demi Moore, Ashton Kutcher, Edward Norton und Lucy DeVito.   Insgesamt 21 Stockwerke ragt das Hotel on Rivington in die Höhe, in unmittelbarer Nachbarschaft des Lower East Side Tenement Museums und des Katz's Delikatessen-Lokals. Das minimalistische Innendesign stammt von India Mahdavi.   Zimmer ab 225, Frühstück um fünf Dollar.

SEE in USA: Central Park
Mitten in New York schlägt ein grünes Herz - der Central Park. Er ist den New Yorkern das, was etwa den Wienern der grüne Prater ist: eine grüne Oase mitten in der Stadt, Platz für Erholung und Freizeitspaß.   Auf 3,4 Quadratkilometern erstreckt sich der Central Park von der 59. bis zur 110. Straße. Seen, Wälder, Hügel, Skulpturen, Sport- sowie Spielplätze gestalten das Areal. Und natürlich Restaurants. Das Loeb Boathouse am Lake ist eines davon. Seit 1954 mieten die Gäste Ruderboote und venetianische Gondeln für eine Fahrt auf dem See, beobachten Vögel auf ihrem Weg in den Süden oder sitzen auf der Terrasse bei Lobster Roll und Jumbo Crab Cake.   Besuchern, denen ein Ruderausflug zu beschaulich ist, kommt der Park mit verschlungenen Laufrouten, Baseballplätzen oder Rockkonzerten entgegen. Mit Skulpturen von Amerikas Entdecker Christopher Columbus, dem dänischen Dichter Hans Christian Andersen oder Gebäuden wie dem Schloss Belvedere am Vista Rock. 

Flugplan - AUSZUG

Flüge nach USA Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - JFK OS 87 09:30 - 19:10 09:40 763
VIE - JFK OS 87 09:30 - 19:10 09:40 772
Fakten zu USA
  • Fakten zu USA

Mit einer Fläche von 9.826.630 km² sind die Vereinigten Staaten von Amerika (kurz USA) das drittgrößte Land der Welt, hinter Kanada und Russland. Mit knapp 312 Millionen Einwohnern ist die USA auch bei der Bevölkerungsgröße auf dem dritten Platz zu finden, hinter Indien und China! Insgesamt umfasst die USA 50 Bundesstaaten.