Flüge ab Wien nach Paris

Paris

ÜBERNACHTEN in Paris:

Duo

Zentraler geht's nicht! Die Lage des Duo im Herzen des Marais-Viertels, umgeben von Restaurants, Bars und Boutiquen ist einfach nicht zu toppen. Also, so schwer es fallen mag, raus aus dem Wohlfühlhotel und ab ins Marais, das sich sehr urban und französisch zeigt. Aus dem einst kühlen Designhotel wurde nach dem Umbau ein stilvolles Wohlfühlhotel.   Moderne Dekoration trifft auf alte Rahmen, puristische Einrichtung auf Holzbalken aus dem 18. Jahrhundert. Die Zimmer sind top, aber das eigentlich gemütliche ist, dass Shopaholics die Einkaufstaschen zwischendurch im Zimmer abladen können. Zumindest, wenn im Marais geshoppt wird. Eine Nacht im Doppelzimmer ab 200 Euro.

SHOPPING in Paris:

Le Chocolat

Im Le Chocolat Alain Ducasse in Paris taucht man ein in die Welt der Schokolade. Voll und ganz. Kakaobohnen aus der ganzen Welt - von Peru bis Vietnam - verwandelt Nicolas Berger, Chefkonditor in Meisterkoch Alain Ducasse's weltweitem Gourmetimperium in der Rue de la Roquette, zur Schokotrüffel, zur Schokotafel oder zur Ganache.   Ducasse wollte für seine Restaurants eine eigene Schokolade-Linie, fern industrieller Herstellung in Massen. So entstand die Manufaktur, in der er als künstlerisches Mastermind des Geschmacks fungiert. Berger sorgt für den süßen Feinschliff. In einer einstigen Bankfiliale hinter dicken Stahltüren werkt Berger - mit einem ehemaligen Kaffeebohnenröster als Röstmaschine für den Kakao, mit einem von einem Pariser Schmied wiederhergestellten Zerkleinerer für die Bohnen. Nicht nur die Werkzeuge sind antik und teilweise extra für die Manufaktur hergestellt, auch das Interieur der ganzen Chocolaterie. Sowohl Berger als auch Ducasse sind Vintage-Fans. In ihrem Le Chocolat lösen sie das schokoladige Versprechen nach Glückseligkeit ein. Zu 100 Prozent. 

ESSEN & TRINKEN in Paris:

Pink Flamingo

Wenn Sie genug haben von Haute Cuisine und zu vielen Gängen, dann sind Sie vielleicht reif für eine Pizza. Pink Flamingo ist quietschbunt, kitschig und hat das Ambiente einer Nachbarschafts-Snackeria.   Auch, wenn Sie noch nicht im ganzen Viertel bekannt sind, sind Sie hier herzlich willkommen. Die Pizzen sind lecker und kreativ, benannt sind sie nach bekannten Persönlichkeiten wie La Basquiat, La Bjork, La Che. Eine nette Idee ist der pink-nik Service: Pizza und Wein werden bei Schönwetter im Laden bestellt. Dann dürfen Sie sich, ausgestattet mit einem pinken Ballon, einen Platz in der Sonne suchen. Die einzige Vorgabe: Er muss in der Nähe sein, aber am Canal Saint-Martin sind schöne Plätze im Überfluss vorhanden. Sofern der Ballon nicht zerplatzt, sollte in Kürze die Pizza bei Ihnen sein. Hmmm!

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Paris:

Palais de Tokyo

Das Palais de Tokyo ist der ideale Ort, um Kunst zu präsentieren. Der nüchterne rissige Beton, die sichtbaren Lüftungsschächte und die Kasse, die in einem Wohnwagen untergebracht ist, könnten beinahe Konzept sein. In Wahrheit ist bei der Renovierung das Geld ausgegangen. Das groteske, ungeschliffene Ambiente hat das Kunsthaus nur noch bekannter gemacht. Die junge Kunstszene liebt das unprätentiöse Haus und umgekehrt: Nicht nur das Programm ist in seiner Vielfalt auf ein hippes, modernes Publikum zugeschnitten, sondern auch die Öffnungszeiten bis nach Mitternacht. Präsentiert wird Malerei, Skulptur, Zeichnung, Fotografie und Video, Design, Mode, Literatur und Tanz. Die Ausstellungen sind oft gewagt und noch öfter sehenswert. Tipp: Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Vernissage und der Eintritt frei.

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 411 VIE CDG 07:05 09:15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
02:10 13.05.2015 - 24.10.2015
OS 1421 VIE CDG 08:05 10:15
  •  
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
02:10 01.06.2015 - 01.06.2015
OS 415 VIE CDG 12:55 15:05
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
02:10 13.05.2015 - 24.10.2015
OS 417 VIE CDG 17:20 19:25
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
02:05 13.05.2015 - 24.10.2015